„Paranormal Activity 2“ – Das Prequel zum Kultschocker

nur miesschlechtfast mittelmäßigmittelmäßigfast gutgutfast sehr gutsehr gutfast einzigartigfast einzigartig   7,34 (3 Stimmen)
Loading...

Mit „Paranormal Activity“ gelang im letzten Jahr ein absoluter Geniestreich im Horrorgenre, ein Film, in dem kein Blut floss und in dem fast nichts passierte, entwickelte sich zum größten Schocker für die Zuschauer. Mit Kameras versuchte dort ein Pärchen, die Heimsuchung durch einen Dämon festzuhalten. Natürlich musste da eine Fortsetzung her, so transportierte man die Handlung vom Schlafzimmer ins Kinderzimmer der Schwester von Katie aus dem ersten Teil. Da der Film in erster Linie die Vorgeschichte erzählt, gibt es auch ein Wiedersehen mit den Darstellern aus dem ersten Teil. Weiterlesen

„[REC] 2“ – Der Wackelkamera-Zombie-Horror geht weiter

nur miesschlechtfast mittelmäßigmittelmäßigfast gutgutfast sehr gutsehr gutfast einzigartigfast einzigartig   6,40 (5 Stimmen)
Loading...

Wir reden hier nicht über eine Fortsetzung des mäßigen Remakes „Quarantäne“, sondern über den zweiten Teil des spanischen Erfolgshorrorfilms „[REC]“, der das Mittelstück einer geplanten Trilogie darstellt. Die Machart kann auch in diesem Film überzeugen, andererseits verpassen die religiösen Elemente rund um Priester, Dämonen und Exorzismus der Filmreihe eine neue Richtung, bei der ich noch nicht weiß, ob sie mir wirklich gefallen will. Fans des ersten Teil sollten sich die Fortsetzung aber auf jeden Fall mal ansehen. Weiterlesen

„Das Bildnis des Dorian Gray“ – Langweilig!

nur miesschlechtfast mittelmäßigmittelmäßigfast gutgutfast sehr gutsehr gutfast einzigartigfast einzigartig   3,25 (4 Stimmen)
Loading...

Literaturverfilmungen sind immer so eine Sache, besonders wenn die Vorlage bereits sehr alt ist, wie bei diesem 1890 von Oscar Wilde erschienenen Werk. Man will den Stil der Vorlage kopieren und auf der großen Leinwand natürlich aktuelle Sehgewohnheiten des Publikums bedienen. Dieser Film hat für seine Hauptrolle eigentlich sehr passend Ben Barnes („Prinz Kaspian von Narnia“) und dazu Colin Firth ausgewählt, doch der Film entwickelt sich so langatmig, dass die spannenden Momente dann auch nicht mehr viel retten können. Weiterlesen

„Drag Me To Hell“ – Sam Raimis kleiner großer Schocker!

nur miesschlechtfast mittelmäßigmittelmäßigfast gutgutfast sehr gutsehr gutfast einzigartigfast einzigartig   7,50 (4 Stimmen)
Loading...

Vielen ist heute vermutlich gar nicht mehr bewusst, dass wie Peter Jackson mit „Bad Taste“ und „Braindead“ auch „Spiderman“-Regisseur Sam Raimi seinen Ursprung im Horrorgenre hat, angefangen hat er sein Dasein als Regisseur nämlich mit der „Tanz der Teufel“-Reihe. Über zwanzig Jahre später besinnt er sich zwischen großen Blockbustern mal wieder seines Ursprungs, wirft wieder einen Schocker auf den Markt und zeigt damit, dass sich auch eine auf den ersten Blick nicht unbedingt neue Story mit der richtigen Umsetzung sehr von der Masse an mittelmäßigen Horrorfilmen absetzen kann. Weiterlesen

„The Unborn“ – Zwillinge, Nazis und Unterwäsche!

nur miesschlechtfast mittelmäßigmittelmäßigfast gutgutfast sehr gutsehr gutfast einzigartigfast einzigartig   6,50 (4 Stimmen)
Loading...

Wie dreht man einen Horrorfilm mit Megan Fox in Unterwäsche, wenn man Megan Fox nicht bekommt? Man castet einfach Odette Yustman, die ihr zum Verwechseln ähnlich sieht! Dieser Schocker schafft es ansonsten nicht, sich aus der Masse ähnlicher Filme abzuheben, denn auch wenn die Fratzenschockmomente oft recht derb daher kommen, sie kommen selten überraschend. Ein Quäntchen Naziokkultismus und Nebendarsteller wie Gary Oldman helfen da nicht weiter. Weiterlesen

„Supernatural“ wird mit jeder Staffel besser!

nur miesschlechtfast mittelmäßigmittelmäßigfast gutgutfast sehr gutsehr gutfast einzigartigfast einzigartig   8,46 (13 Stimmen)
Loading...

So, meinen „Serien-Block“ beende ich dann mal mit der Serie, die mir derzeit am meisten Spaß macht und die meiner Meinung nach mit jeder Staffel besser geworden ist. Während die erste Staffel noch sehr am „Düstere Legende of the Week“-Prinzip festhing, tritt seit der zweiten Staffel der rote Faden immer mehr in den Mittelpunkt und schafft es, der Dämonenjagd der Brüder Winchester immer neue interessante Aspekte zu verschaffen. Aktuell ist im US-TV bereits die vierte Staffel gestartet. Weiterlesen

Terry Pratchetts „Ein gutes Omen“ im Kino?

omen.jpgTerry Pratchett und seine Scheibenwelt sind sicher vielen ein Begriff, aber richtig gut amüsiert habe ich mich bei „Ein gutes Omen“, welches Pratchett zusammen mit Neil Gaiman verfasst hat. Noch nie war der bevorstehende Weltuntergang und der Kampf zwischen Himmel und Hölle so skurill und unterhaltsam. Schade, dass Terry Gilliams Odyssee einer Verfilmung bisher noch kein Ende genommen hat. Aber immerhin denkt überhaupt jemand darüber nach. Und Fans der Scheibwelt können sich nach „Hogfather“ auf die DVD-Veröffentlichung von „The Color of Magic“ freuen. Weiterlesen

Verfilmungen von „Diablo“ und „World of Warcraft“?

Vor einem Jahr gab es Gerüchte, dass das erfolgreiche Fantasy-Rollenspiel „Diablo“ verfilmt werden soll. Nun, wo es eine offizielle Ankündigung gibt, dass „Diablo 3“ in der Mache ist, kann man auch ruhig über eine Verfilmung nachdenken. Ebenfalls gibt es bereits konkrete Meldungen, dass auch eine „World Of Warcraft“-Verfilmung produziert werden soll. Denkt ihr, das würden wieder nur schlechte Fantasyfilme werden, oder könnte da etwas herauskommen, was wirklich gut werden könnte? Weiterlesen