„Ghostbusters“ – Erstaunlich unterhaltsame Neuauflage!

nur miesschlechtfast mittelmäßigmittelmäßigfast gutgutfast sehr gutsehr gutfast einzigartigfast einzigartig   3,67 (3 Stimmen)
Loading...

ghostbustersLange hielt sich das Gerücht, der alte Cast würde sich für „Ghostbusters 3“ doch noch zusammenfinden, doch spätestens nach dem Tod von Harold Ramis wurde das unmöglich. Also wurde die Idee eines Reboots verfolgt und die Hauptrollen mit Frauen besetzt, was im Internet wohl einen der größten Shitstorms aller Zeiten auslöste. Auch ich stand dem Film mehr als skeptisch gegenüber, doch die Neufassung kommt erstaunlich lustig, ideenreich und trotz vieler bekannter Elemente sehr eigenständig daher. Die Hauptdarstellerinnen Melissa McCarthy, Kristen Wiig, Kate McKinnon und Leslie Jones nerven nicht so wie befürchtet, Chris Hemsworth hat ein paar echt amüsante Momente und auch die Cameos der Darsteller aus dem Original sind nett. Weiterlesen

„Die Qual der Wahl“ – Will Ferrell im US-Wahlkampf

nur miesschlechtfast mittelmäßigmittelmäßigfast gutgutfast sehr gutsehr gutfast einzigartigfast einzigartig   6,00 (1 Stimmen)
Loading...

Auch, wenn man nicht in den Staaten wohnt, ist man froh, dass der ewige Wahlkampf in den USA endlich vorbei ist. Eine nette Komödie zu dem Thema ist bei uns allerdings etwas untergegangen, dabei kann Will Ferrell hier nach langer Zeit endlich mal punkten, denn auch wenn man hier natürlich wieder durch einge niveaulose Gags durch muss, nimmt sich der Film sehr böse die Machenschaften des US-Wahlkampfes und die erschreckend naiven und beeinflussbaren Wähler vor. Der Film kann sich zwar nicht mit Filmen wie „The Ides of March“ messen, trotzdem hält er wenn auch nicht auf gerade politisch korrekte Weise der korrupten Politik den Spiegel vor. Weiterlesen

Nutzloses Wissen #3 – Ghostbuster bei Indy

nutzloseswissenWusstet ihr schon, dass Dan Aykroyd („Ghostbusters“, „Blues Brothers“) in „Indiana Jones und der Tempel des Todes“ mitgespielt hat? Das hat er tatsächlich! Wer jetzt krampfhaft überlegt, wo das zur Hölle denn der Fall sein soll: Gleich am Anfang, nachdem Indy im „Club Obi-Wan“ Chaos angerichtet hat, führt ihn ein Mann, der sich als Weber vorstellt, in ein Flugzeug, mit dem er dann später abstürzen wird… Viola, da haben wir einen schönen Cameoauftritt von Aykroyd!

Hier der Beweis: Aykroyd in Temple of Doom

„Chuck & Larry“ – Der Queen of Kings…

nur miesschlechtfast mittelmäßigmittelmäßigfast gutgutfast sehr gutsehr gutfast einzigartigfast einzigartig   4,28 (7 Stimmen)
Loading...

Chuck & LarryIch gebe zu, dass ich bei Kevin James Filmen nicht ganz objektiv bin. Ich bin ein absoluter Fan seiner ehemaligen Serie „King of Queens“, die für die meisten hier im flimmerBLOG wohl eher massen taugliche seichte Unterhaltung mit plattem Humor ist. Aber das macht nichts, ich gebe zu, dass die Serie nicht gerade zu den feinsinnigen Highlights der Fernsehunterhaltung zählt. Trotzdem – Ich könnt mich dabei einnässen vor Lachen. Aber genug der Selbstgeißelung, kommen wir zu „Chuck & Larry“… Weiterlesen