„Akte X: Staffel 10“ – Dürftiger Wiederbelebungsversuch

nur miesschlechtfast mittelmäßigmittelmäßigfast gutgutfast sehr gutsehr gutfast einzigartigfast einzigartig   3,00 (2 Stimmen)
Loading...

Die neue Miniserie „Akte X“ macht dort weiter, wo die letzten Folgen und der zweite Film aufgehört haben: Qualität bergab. Die Chance, sich auf die Stärken der Serie zurückzubesinnen und ihr eine neue Daseinsberechtigung zu geben, wird leider nicht genutzt. Stattdessen kommt ein wenig Nostalgie auf und jeder „Akte-X“-Fan freut sich, Mulder und Scully nochmal ermitteln zu sehen, aber ansonsten sind die 6 Folgen fast durchgehend Fehlgriffe und es wird deutlich: Chris Carter und sein Team haben selbst nicht die leiseste Ahnung, worauf sie in der heutigen Zeit eigentlich hinaus wollen. Schade. Weiterlesen