Kurz kritisiert 24: Von Büchern, Bühnen und Toten

Es ist echt verblüffend, wie viele Biopics derzeit im Kino laufen, zu „Bohemian Rhapsody“, „Rocketman“, „Astrid“, „Stan & Ollie“, „Tolkien“, „Vice“, „Brexit“ und „Aufbruch zum Mond“ habe ich ja schon ausführlicher meine Meinung gesagt, aber im ersten Schwung der noch offenen Kurzkritiken will ich kurz noch was zu Filmen über Hape Kerkeling („Ich bin dann mal weg“, „Der Junge muss an die frische Luft“), „Mary Shelley“, Sidonie-Gabrielle „Colette“, „Maria Stuart“, „White Boy Rick“, Bertolt „Brecht“ und seinen „Dreigroschenfilm“, Lyndon B. Johnson („LBJ“), Fritz Honka („Der goldene Handschuh“), Ted Bundy („Extremely Wicked, Shockingly Evil and Vile“) und Vincent „Van Gogh“ sowie die DDR-Ballonflucht („Ballon“) und die Verfolgung von Bonnie & Clyde („The Highwaymen“) loswerden. Weiterlesen

„Deutschland 86“ – Großartige Fortsetzung der DDR-Spionage-Serie!

nur miesschlechtfast mittelmäßigmittelmäßigfast gutgutfast sehr gutsehr gutfast einzigartigfast einzigartig   8,00 (1 Stimmen)
Loading...

Nachdem die grandiose erste Staffel „Deutschland 83“ von Produktionssender RTL wegen zu hoher Qualität völlig zu Unrecht untergegangen ist, hat sich jetzt Amazon Prime die Rechte gesichert und kürzlich „Deutschland 86“ veröffentlicht. Obwohl diese zu einem Großteil in Südafrika spielt und deutlich größer daher kommt, sind es doch wieder die kleinen Ost/West-Geschichten, die auch die zweite Staffel so großartig werden lassen. Auch wenn hier manchmal fast schon ein wenig James Bond zu spüren ist, hat die Serie keineswegs ihren Charme verloren und überzeugt vor allem wegen ihrer interessanten Charaktere und der tollen Schauspieler auch voll und ganz in der zweiten Runde. „Deutschland 89“ könnte also gerne zeitnah folgen! Weiterlesen

„Atomic Blonde“ – Charlize Theron als Spionin mit Wumms!

nur miesschlechtfast mittelmäßigmittelmäßigfast gutgutfast sehr gutsehr gutfast einzigartigfast einzigartig   4,00 (1 Stimmen)
Loading...

Die Trailer ließen vermuten, dass hier einen hier eine weibliche Mischung aus „James Bond“ und „John Wick“ erwarten würde, doch die toll choreografierten Actionszenen wurden auch zu einem Großteil schon im Trailer verheizt. „Atomic Blonde“ schwankt allerdings immer hin und her zwischen Action- und Spionagethriller, die zur Grenzöffnung 1989 in Berlin angesiedelte Handlung wirkt oft etwas wirr, aber Charlize Theron und James McAvoy machen Spaß. Ansonsten holpert der Film ein wenig beim Versuch, übertriebene Kampfszenen mit einer verwirrenden Spionagegeschichte zu kombinieren. Vielleicht hätte eine konkrete Ausrichtung insgesamt besser funktioniert. Weiterlesen

„Der gleiche Himmel“ – Spannende BRD/DDR-Serie

nur miesschlechtfast mittelmäßigmittelmäßigfast gutgutfast sehr gutsehr gutfast einzigartigfast einzigartig   6,00 (1 Stimmen)
Loading...

Nachdem die gelungene deutsche Serie „Deutschland 83“ die Spannungen zwischen BRD und DDR und die gegenseitige Spionage schon toll in Szene setzte, widmet sich jetzt der ZDF-Dreiteiler „Der gleiche Himmel“ dem gleichen Thema, allerdings 10 Jahre vorher. Mit deutschen Stars wie Tom Schilling, Ben Becker, Anja Kling, Sofia Helin, Friederike Becht und Jörg Schüttauf bietet die Dramaserie nicht nur einen Einblick in die Spionageaktivitäten beider Seiten, sondern auch in die Lebensumstände vor und hinter der Grenze in Berlin. Weiterlesen

„Deutschland 83“ – Tolle Serie zum Ost-West-Konflikt der 80er Jahre

nur miesschlechtfast mittelmäßigmittelmäßigfast gutgutfast sehr gutsehr gutfast einzigartigfast einzigartig   6,00 (2 Stimmen)
Loading...

Es ist schon lustig, dass RTL aus Versehen eine wirklich gelungene Serie produziert und sie dann zuerst in die USA verkauft, bevor sie auf dem eigenen Kanal ausgestrahlt wird. Vermutlich erkannte man gleich, dass sie für das Standardpublikum von RTl nicht primitiv genug war. „Deutschland 83“ kann mit einer sehr guten Besetzung, einer spannenden und zugleich sehr interessanten Handlung und einer auch von der Ausstattung her sehr gelungenen Umsetzung punkten. Neben dem zentralen Thema des Kalten Kriegs und der Spionageaktivitäten der DDR und der BRD widmet man sich zudem Themen wie Aids, Homosexualität, Kommunen und natürlich auch der Musik der 80er, die zudem für einen wirklich grandiosen Soundtrack sorgen. Weiterlesen

„Der letzte Sommer der DDR“ – Spiegel-TV-Doku

Mir fiel vor kurzer Zeit die DVD-Box „Der letzte Sommer der DDR“ von dctp in die Hände und da ich ein großer Spiegel-TV-Fan bin, musste ich mir das natürlich mal anschauen. Die vier DVDs sind vollgepackt mit Dokumentationen und originalen TV-Dokumenten aus der Wendezeit 1989/1990. Kaum zu glauben, dass wir nun schon 20 Jahre wieder ein ganzes Deutschland sind. Betrachtet man alleine die Nachrichten aus der Wendezeit, so ist es (zumindest für mich) zwar eine blasse Erinnerung aus der Vorzeit, aber irgendwie auch wie aus einer anderen Welt. Ich hatte die ganzen Ereignisse zwar noch im Kopf, aber ich muss zugeben, dass diese Doku zumindest die Reihenfolge der Ereignisse bei mir wieder ein wenig geordnet hat. Ein schönes Stück Zeitgeschichte auf gewohnt hohem Niveau. Wer sich für deutsche Geschichte interessiert, der sollte hier zuschlagen.