„Tolkien“ – Nicht mal für „Herr der Ringe“-Fans interessant!

nur miesschlechtfast mittelmäßigmittelmäßigfast gutgutfast sehr gutsehr gutfast einzigartigfast einzigartig   3,00 (1 Stimmen)
Loading...

Warum gab es über J.R.R. Tolkien, den Autor von „Der Herr der Ringe“ und „Der Hobbit“, der rund um diesen Meisterwerke eine komplette Welt mit Jahrtausenden Geschichte, genauer Geografie und eigenen Sprachen entwickelte, eigentlich vorher noch nie ein Biopic? Das ist nach diesem Film absolut klar: Außer seiner schriftstellerischen Leistung war er ein absolut langweiliger Mensch, der eigentlich auch nichts Besonderes erlebte. „Tolkien“ versucht nun auf mitunter recht plumpe Art, eine Liebesgeschichte und Tolkiens Erfahrungen mit Studienfreunden und im Ersten Weltkrieg so zusammenzubasteln, dass ein Bezug zu seinem Werk deutlich wird. Letztendlich ist es aber nicht spannend, wie es das Sprachgenie auf Umwegen doch noch in die richtigen Kurse schafft, seine Freunde bieten wenig Parallelen zu seinen berühmtesten „Gefährten“ und wenn er in den Kriegsgräben in Frankreich statt Flammenwerfern plötzlich Drachen sieht, ist das leider sehr weit hergeholt. Für echte Tolkien-Fans vielleicht interessant, aber wer glaubt, nach diesem Film etwas Neues über Gandalf, Frodo und Bilbo gelernt zu haben, der wird bitter enttäuscht werden. Weiterlesen

„Godzilla: King of the Monsters“ – Lasst die Monster los!

nur miesschlechtfast mittelmäßigmittelmäßigfast gutgutfast sehr gutsehr gutfast einzigartigfast einzigartig   6,00 (2 Stimmen)
Loading...

In den ersten Filmen „Godzilla“ und „Skull Island“ präsentierte man nur ein paar Monster in der neuen Filmreihe rund um den legendären japanischen Kultdino, bei „King of the Monsters“ greift man jetzt ganz tief in die Kiste der riesigen Wesen, die die unzählbaren alten Filme bereits hervorgebracht haben. Da ist die holprige Handlung um eine Gruppe völlig irrational handelnder Menschen um Schauspieler wie Kyle Chandler, Vera Farmiga, Sally Hawkins, Charles Dance und „Stranger Things“-Star Millie Bobby Brown auch ganz klar nur Nebensache, hier steht vorrangig „Monster Clash“ auf der Liste. Nachdem der Titelstar im ersten Film eher im Hintergrund agierte, darf er hier auf alle erdenklichen Arten gegen die anderen fiesen Monster vorgehen, die sich auf dem Weg zur Auslöschung der Menschheit befinden. Wer schon die mitunter unfreiwillig sehr komischen japanischen Klassiker mochte, dürfte hier voll auf seine Kosten kommen, wer die ersten beiden Filme der Reihe mochte, sicher auch. Wer auf überraschende, intelligente Plots, originelle Charaktere und anspruchsvolle Unterhaltung steht, ist hier aber ganz klar fehl am Platz. Weiterlesen

„Drachenzähmen leicht gemacht 3“ – Gelungenes Film-Finale!

nur miesschlechtfast mittelmäßigmittelmäßigfast gutgutfast sehr gutsehr gutfast einzigartigfast einzigartig   8,00 (3 Stimmen)
Loading...

Für mich wird „Drachenzähmen leicht gemacht“ immer einer der tollsten Animationsfilme aller Zeiten bleiben, auch wenn der zweite Teil nicht ganz den Level des ersten Teils erreichen konnte und die am Ende 8 Staffeln der „Drachenreiter von Berk“ schon leichte Ermüdungserscheinungen verursacht hatte. Trotzdem habe ich mich sehr auf „Die geheime Welt“ gefreut, auch wenn der dritte Teil das Ende der Geschichten um den Wikingerjungen Hicks, seinen Drachen Ohnezahn und ihre Freunde darstellt. Auch der letzte Film kann zwar den ersten Teil nicht in den Schatten stellen und bietet gerade in Hinblick auf die alten Filme und Serienfolgen nicht so viel Neues, aber die beeindruckende Qualität der Animationen und ein paar wirklich tolle Momente mit Ohnezahn, die amüsante Erinnerungen an den Anfang wecken, machen den Film trotzdem sehenswert. Zudem funktioniert der Film grandios als Abschluss und bringt die Geschichte mit rasanter Action und vielen komischen aber auch gefühlvollen Momenten perfekt zu Ende. Für Fans ein absolutes Muss! Weiterlesen

„Jim Knopf und Lukas der Lokomotivführer“ – Nostalgischer Kindheitstrip!

nur miesschlechtfast mittelmäßigmittelmäßigfast gutgutfast sehr gutsehr gutfast einzigartigfast einzigartig   7,25 (4 Stimmen)
Loading...

Da „Jim Knopf und Lukas der Lokomotivführer“ von Michael Ende mein absolutes Lieblingsbuch als Kind war und ich die Version der Augsburger Puppenkiste unzählbare Male gesehen habe, konnte ich nicht wirklich objektiv an die erste Kinoversion herangehen. Doch wurde meine Erwartungshaltung erfüllt? Wurde die Verfilmung den Helden meiner Kindheit und ihren Abenteuern gerecht? Hat sich das lange Warten auf eine Kinofassung ausgezahlt? Kurz gesagt: Die Verfilmung ist optisch fantastisch gelungen, sie trifft absolut den Nerv der Vorlage und kommt trotz spannender Momente sehr kindgerecht daher. Man kann dem Film nicht vorwerfen, dass er wichtige Aspekte vernachlässigt oder sich durch ausschweifende Änderungen weit von der Vorlage entfernt, doch da liegt die kleine Schwäche des ansonsten wirklich unterhaltsamen Familienfilms. Da er alle Aspekte trotz langer Laufzeit nur anreißen kann und systematisch abhakt, wirkt er leider manchmal etwas oberflächlich und lässt eine spezielle eigene Note vermissen. Sehenswert ist der Film trotzdem, und Lust auf eine Verfilmung der Fortsetzung „Jim Knopf und die Wilde 13“ macht er auch. Weiterlesen

HBO plant vier (!) Spin-off-Serien zu „Game of Thrones“

Es sieht so aus, als soll der Goldesel kräftig gemolken werden. Nach dem baldigen Serienende im kommenden Jahr wird wohl so schnell nicht Schluss sein mit Geschichten aus dem „Game-of-Thrones“-Universum Westeros: HBO hat nicht eine, sondern momentan ganze vier Spin-off-Serien in der Entwicklung! Auch wenn noch keine Details über den Inhalt herausgegeben werden, so sind diese Serien zu verschiedenen Zeiten in Westeros angesiedelt. Meine Spekulationen sind, dass dabei zum einen die Rebellion von Robert Baratheon gegen den Mad King dabei ist und einmal die ca. 100 Jahre früher angesiedelte „Heckenritter“-Romangeschichte („Dunk and Egg“). Weiterlesen

„Elliot, der Drache“ – Langweiliges Remake!

nur miesschlechtfast mittelmäßigmittelmäßigfast gutgutfast sehr gutsehr gutfast einzigartigfast einzigartig   4,50 (2 Stimmen)
Loading...

elliotOk, ich habe auch „Mary Poppins“ nicht noch mal durchgehalten, daher würde es mir mit dem Disneyklassiker „Elliot, das Schmunzelmonster“ heute vielleicht ähnlich gehen, aber in meiner Kindheit war der Film einfach toll. Doch bei diesem Remake stört mich nicht nur die langweilige neue Handlung, sondern vor allem das Design des Drachen, der in keiner Form den Charme der alten Zeichentrickvorlage mitbringt. Da bringt auch der schauspielerische Einsatz von Bryce Dallas Howard, Robert Redford und Karl Urban nichts. Immerhin verzichtet der Film auf wirklich düstere Momente und ist tatsächlich mal ein Film für die ganz Kleinen. Weiterlesen

Nur noch 13 Folgen nach Staffel 6 für „Game of Thrones“?

Nun haben die „Game-of-Thrones“-Produzenten Weiss und Benioff erstmals gesagt, dass man wohl eine Teilung der finalen Staffel anstrebe: 7 Folgen Staffel 7, 6 Folgen Staffel 8. Über das Serienende wurde schon viel diskutiert; zum einen, da bereits die am Montag anlaufende 6. Staffel weit über den Inhalt der bisher erschienenden Bücher hinausgeht und das Ende zuerst im Fernsehen zu sehen sein wird, bevor man es lesen kann. Zum anderen aber auch, ob es noch eine 8. Staffel geben wird oder nicht (die Verträge der Schauspieler waren für 7 Staffeln ausgehandelt). Sind die zwei kurzen finalen Staffeln eine gute oder schlechte Idee? Weiterlesen

„Drachenzähmen leicht gemacht 2“ – Rasante Fortsetzung!

nur miesschlechtfast mittelmäßigmittelmäßigfast gutgutfast sehr gutsehr gutfast einzigartigfast einzigartig   7,67 (9 Stimmen)
Loading...

Für mich wird „Drachenzähmen leicht gemacht“ immer einer der tollsten Animationsfilme sein, die daran anschließende TV-Serie „Die Drachenreiter von Berk“ konnte sich damit zwar nicht ganz messen, setzte die Handlung aber ganz nett fort. Jetzt sind die Wikinger und ihre Drachen endlich wieder auf der großen Leinwand zurück. Die Handlung spielt vier Jahre später und kann wieder mit jeder Menge lustiger Ideen und einer originellen, spannenden Handlung punkten. Wer den Film und die Serie schon geliebt hat, kommt auch hier voll auf seine Kosten, auch Teil 2 bietet eine grandiose Mischung aus Action, Humor und Herz! Weiterlesen