„Green Book“ – Unterhaltsames Feel-Good-Movie!

nur miesschlechtfast mittelmäßigmittelmäßigfast gutgutfast sehr gutsehr gutfast einzigartigfast einzigartig   9,00 (4 Stimmen)
Loading...

Regisseur Peter Farrelly kommt eigentlich aus der tiefsten Klamaukecke, Filme wie „Verrückt nach Mary“, „Dumm und dümmer“, „Schwer verliebt“ oder „Ich, beide und sie“ gehen auf sein Konto. So darf man schon verblüfft sein, wie sein neuer Film sogar den Oscar als bester Film einheimsen konnte. Mit Viggo Mortensen und Mahershala Ali hat er auf jeden Fall zwei talentierte Darsteller verpflichten können, die auch wirklich großartig spielen. Dem Film selber gelingt es, eine gefühlvolle Geschichte über Rassismus, Freundschaft und Musik auf angenehme Art aufzubereiten, der Film geht ans Herz, vermeidet aber trotz gelegentlichem Tiefgang trotz des zentralen Themas „Rassismus“ extrem tiefgründig zu werden. So macht der Film Spaß, nicht zuletzt dank des Zusammenspiels der beiden Hauptdarsteller, doch so gut, dass er besser als alle Filme des letzten Jahres gewertet werden könnte, ist er nicht. Anschauen sollte man ihn trotzdem, zumal es fast schon gut tut, das Thema Rassismus nicht so brutal vorgesetzt zu bekommen wie bei „Detroit“, ohne dabei die Botschaft trotzdem nicht zu verfehlen. Weiterlesen

„Ein Hologramm für den König“ – Tom Hanks in der Wüste!

nur miesschlechtfast mittelmäßigmittelmäßigfast gutgutfast sehr gutsehr gutfast einzigartigfast einzigartig   6,00 (1 Stimmen)
Loading...

hologrammNachdem „Cloud Atlas“, die letzte Zusammenarbeit des deutschen Regisseurs Tom Tykwer und Tom Hanks, weit hinter den Erwartungen zurückblieb, kommt „Ein Hologramm für den König“ wieder recht bodenständig daher. Die Geschichte um einen amerikanischen Geschäftsmann, der sich in Saudi-Arabien mit einer völlig anderen Lebensweise anfreunden muss, ist ansprechend umgesetzt, bleibt aber unterm Strich nicht mehr als ein netter Tom-Hanks-Film mit ein paar kuriosen Lebensweisheiten. Weiterlesen

„Eddie The Eagle“ – Britischer Loser wird Olympiastar!

nur miesschlechtfast mittelmäßigmittelmäßigfast gutgutfast sehr gutsehr gutfast einzigartigfast einzigartig   7,00 (1 Stimmen)
Loading...

eddieDie Olympischen Winterspiele im kanadischen Calgary 1988 hatten als ganz spezielle Außenseiter nicht nur die jamaikanische Bobmannschaft, deren Geschichte 1993 als „Cool Runnings“ verfilmt wurde, sondern auch „Eddie The Eagle“, einen britischen Skispringer. Der Film bringt humor- und gefühlvoll den Weg des Losers Michael Edwards zu den Olympischen Spielen auf die große Leinwand und hat neben einem großartigen Taron Egerton in der Hauptrolle mit Hugh Jackman einen wirklich passablen Nebendarsteller gewählt, der in diesem Film einfach nur Spaß macht. Ein absolutes Feel-Good-Movie! Weiterlesen

„Frank“ – Schräge Feel-good-and-sad-Show von Fassbender

nur miesschlechtfast mittelmäßigmittelmäßigfast gutgutfast sehr gutsehr gutfast einzigartigfast einzigartig   6,50 (2 Stimmen)
Loading...

„Frank“ ist eine ziemlich skurrile Dramödie mit starker Indie-Rock-Note. Im Film geht es darum, dass ein abgedrehter Experimental-Musiker immer einen Pappmaschee-Kopf trägt, auch außerhalb der Bühne. Durch dieses surreale Musikszenario führt uns mit Domhnall Gleeson, Maggie Gyllenhaal und vor allem Michael Fassbender ein stark besetzter Cast, der diesen außergewöhnlichen Film um eine exzentrische Außenseiterband belebt und zugänglich macht und zum Mitfühlen einlädt. Von Witz bis Depression ist in dieser merkwürdigen Musikergeschichte alles dabei. Weiterlesen