„Coco“ – Pixars spaßiger Ausflug in die Welt der Toten!

nur miesschlechtfast mittelmäßigmittelmäßigfast gutgutfast sehr gutsehr gutfast einzigartigfast einzigartig   7,00 (3 Stimmen)
Loading...

Das ehemalige Animationsaushängeschild Pixar hatte zuletzt 2015 mit „Alles steht Kopf“ mal wieder einen echten Geniestreich hingelegt, danach konnten „Findet Dorie“, „Arlo & Spot“ sowie „Cars 3“ nur bedingt als großer Wurf bezeichnet werden. Das ändert sich jetzt mit „Coco – Lebendiger als das Leben“, der mit herrlich schrägem Humor und einer gefühlvollen Geschichte über den Tod und die Musik mal wieder einen Nerv trifft. Die Geschichte über einen Jungen aus Mexiko, der so gerne Musiker wäre, dessen Familie aber aufgrund einer alten Familiengeschichte Musik komplett aus ihrem Leben verbannt hat, und den es am Tag der Toten aus Versehen in deren verrückte Welt verschlägt, kann mit vielen amüsanten Ideen und einer tollen Mischung aus Witz und Gefühl mal wieder auf voller Länge überzeugen. Weiterlesen

„Findet Nemo 2: Findet Dorie“ – Gelungene Fortsetzung!

nur miesschlechtfast mittelmäßigmittelmäßigfast gutgutfast sehr gutsehr gutfast einzigartigfast einzigartig   7,00 (1 Stimmen)
Loading...

findetdorieVon Pixars Klassikern war „Findet Nemo“ immer einer der besten, fast 15 Jahre später kommt jetzt doch noch eine Fortsetzung. Sequels sind nicht unbedingt Pixars Stärke, doch „Findet Dorie“ schafft es, Charme und Humor der ersten Teils wieder aufzugreifen und die Geschichte wirklich amüsant und rührend weiter zu erzählen. Neben einem Wiedersehen mit vielen alten Bekannten, sind auch die neuen Charaktere gelungen, zudem macht der Ausflug in Dories Vergangenheit vieles verständlicher. „Findet Dorie“ macht endlich wieder Spaß und lässt die alte Qualität von Pixar wieder aufleuchten. Weiterlesen

Kino 2016: Ein erster Ausblick auf das kommende Kinojahr!

Wieder einmal sind genug Termine für das kommende Kinojahr veröffentlicht, sodass sich eine erste Kino-Vorschau für 2016 und ein erster Blick auf das lohnt, was uns dort erwartet. Tarantino bringt mit „The Hateful Eight“ einen neuen Western in die Kinos, „Captain America 3“ und „X-Men 6“ gehen in die nächste Runde, „Batman vs. Superman„, „Deadpool„, „Doctor Strange“ und „Suicide Squad“ warten auf die Comicfreaks, „Ghostbusters„, „Die Mumie“ und „Beverly Hills Cop“ bekommen einen Reboot, aber auch „Findet Nemo 2“ und „Independence Day 2“ kommen lange nach dem ersten Teil wieder mit einer Fortsetzung zurück und auch „Harry Potter“-Fans bekommen mit „Fantastische Wesen und wo sie zu finden sind“ eine kleine Fortsetzung. Weiter geht es zudem mit „Star Trek 3„, „Star Wars Anthology: Rogue One“ und „Ice Age 5“ – auch das Kinojahr 2016 ist also geprägt von Fortsetzungen, Reboots und Comicverfilmungen. Man darf gespannt sein, welche unscheinbaren Highlights sich noch im Schatten der großen Blockbuster verstecken.