„FlashForward“ – Frühes Ende einer Serie mit Potential

nur miesschlechtfast mittelmäßigmittelmäßigfast gutgutfast sehr gutsehr gutfast einzigartigfast einzigartig   6,66 (3 Stimmen)
Loading...

Vielleicht hätte man „FlashForward“ nicht als Mystery-Nachfolger von „Lost“ ankündigen sollen. Es gibt zwar auch hier viele Geheimnisse zu lüften, das allerdings doch auf einer nicht übernatürlichen Basis. Doch schon früh zeigte sich, dass sich die Serie in eine sehr ungewisse Zukunft bewegte, Ende 2009 wurde die erste Staffel bereits für viele Wochen unterbrochen, kam dann aber tatsächlich mir neuer Qualität zurück auf den Bildschirm. Allerdings zu spät, wie sich zeigen sollte, auch die verbliebenen Fans konnten das Schicksal der Serie nicht mehr abwenden. Und wieder haben wir eine Serie mit einem gigantischen Cliffhanger am ersten Staffelende, der gleichzeitig das Ende der ganzen Serie darstellt. Weiterlesen

Aktueller Stand der US-Serien, „Lost“ und „24“ bald vorbei

Viele Serien hat man bereits über Jahre verfolgt und doch muss man in diesem Jahr einige schmerzvolle Trennungen hinnehmen, denn nicht nur „Lost“ und „24“ strahlen in den kommenden Monaten die letzten Folgen aus, auch für „Scrubs“ und „Heroes“ scheint eine Verlängerung nicht geplant zu sein. Beim Mystery-Neuling „FlashForward“ ist ebenfalls nicht klar, ob es hier mit einer zweiten Staffel in die Verlängerung geht. Dafür gibt es bald Neues von „Dexter“, „True Blood“ und „Californication“! Ach ja, ich gehe hier nur auf die Sendedaten im US-TV ein. Weiterlesen