„Django Unchained“ – Tarantinos saucooler Western!

nur miesschlechtfast mittelmäßigmittelmäßigfast gutgutfast sehr gutsehr gutfast einzigartigfast einzigartig   7,57 (7 Stimmen)
Loading...

Viel Zeit ist seit „Inglourious Basterds“ vergangen, jetzt ist endlich Quentin Tarantinos neuer Film in den Kinos, ein Spaghettiwestern in den Südstaaten von Amerika zu Zeiten der Sklaverei. Wie zu erwarten beginnt schon nach kurzer Zeit ein brutales, blutiges Epos mit tiefschwarzem Humor, optisch und schauspielerisch so cool in Szene gesetzt, wie es eben nur Tarantino kann. Jamie Foxx spielt Django wirklich großartig, auch Leonardo DiCaprio kann als fieser Plantagenbesitzer überzeugen, aber wieder einmal spielt Christoph Waltz als deutscher Kopfgeldjäger alle an die Wand! Weiterlesen

Quentin Tarantino dreht Western mit Christoph Waltz?

Nachdem sich auch Quentin Tarantinos „Inglourious Basterds“ als Geniestreich entpuppte, warten die Filmwelt natürlich wieder einmal auf sein nächstes Werk. Jetzt sind Gerüchte im Umlauf, dass es sich dabei um einen Western handeln soll, für den Tarantino nicht nur Altstars wie Franco Nero, Keith Caradine und Treat Williams verpflichten will, auch der deutsche „Basterds“-Bösewicht Christoph Waltz, der für seine Rolle im letzten Jahr sogar einen Oscar bekam, soll wieder mit von der Partie sein. Man darf also wieder einmal gespannt sein, was Tarantino uns dieses Mal auf die Leinwand bringen wird.

Quelle: /Film