„Skyscraper“ – Hochhaus-Action ohne Sinn und Verstand!

nur miesschlechtfast mittelmäßigmittelmäßigfast gutgutfast sehr gutsehr gutfast einzigartigfast einzigartig   2,00 (1 Stimmen)
Loading...

Wenn es rummst und kracht und irgendwie alles zu Bruch geht, ist Dwayne Johnson meistens nicht weit. Nach der Erdbeben-Katastrofe „San Andreas“ und dem Monstertrash „Rampage“ rennt und klettert er dieses Mal durch ein brennendes Riesenhochhaus. Bei der Masse an Filmen, die derzeit mit „The Rock“ in der Hauptrolle ins Kino kommen, wird leider immer deutlicher, dass der Ex-Wrestler alles andere als ein wandlungsfähiger Schauspieler ist, der eigentlich immer den gleichen langweiligen Heldentypen spielt. Das war einige Male ganz unterhaltsam, doch spätestens mit diesem gigantischen Logikloch eines Films voller übertriebener Action und sinnfreier Handlung und Charaktere ist die Zeit vorbei, in der Filme mit Johnson zwar nie echte Highlights aber immer nette Unterhaltung für nebenbei waren. „Skyscraper“ ist einfach nur noch schlecht! Weiterlesen

„Unter den Metropolen“ – Reliktsuche unter der Erde

Dass große Städte wie Rom beeindruckende Gebäude aus vergangenen Epochen zu bieten haben, weiß jeder, doch wie viele verborgene Relikte der Vergangenheit noch unter den Metropoloen der Welt zu finden sind, weiß kaum einer. In der ersten Staffel der Dokumentationsreihe „Unter den Metropolen – Cities of the Underworld“ sucht der History Channel unter den großen Städten in verborgenen Tunnelsystemen und Katakomben, U-Bahn-Schächten und alten Bunkern nach Spuren der Vergangenheit und findet in Berlin Überreste von Hitlers Germanika, in Rom Teile des Zircus Maximus und vieles mehr. Die erste Staffel umfasst 13 Episoden mit einer Lauflänge von fast zehn Stunden und ist seit Ende April im Handel erhältlich. Der interessante Trip in die Vergangenheit umfasst Städte wie London, Paris, Rom, Berlin, New York, Bukarest, Neapel und Budapest.

„Zukunft ohne Menschen“ – Interessantes Zukunfts-Szenario

zukunftÜber die Serie „Zukunft ohne Menschen“ ist bestimmt fast jeder beim Zappen schon einmal gestolpert und für einen Moment dort hängen geblieben, denn das Szenario, dass die Menschen von einem Tag auf den nächsten nicht mehr auf der Erde verweilen und die Natur sich langsam alles zurückerobert, ist nicht nur interessant, sondern auch optisch sehr ansprechend inszeniert worden. Über einen Zeitraum von hunderten Jahren wird gezeigt, wie lange Gebäude halten würden, was mit dem Müll passiert und wie sich die Tierwelt entwickeln wird. Die erste Staffel ist seit dem 27. Mai 2011 auf DVD und Blu-ray erhältlich, die zweite Staffel erscheint am 26. August 2011. Weiterlesen