Neuverfilmung von Stephen Kings „The Stand“?

Nach Gerüchten über neue Filmfassungen von „Es“ und „Friedhof der Kuscheltiere“ soll man jetzt auch für Stephen Kings Epos „The Stand“ eine Neufassung im Kopf haben. Ob es sich hier um einen oder mehrere Filme handeln soll, ist noch nicht klar und doch hat sich der Erfolgsautor selber dazu geäußert, dass die vierteilige TV-Verfilmung mit Hauptdarsteller Gary Sinise schwer zu überbieten sein wird. Diese Version hatte trotz des TV-Standards mit einer Gesamtlauflänge von sechs Stunden die Buchvorlage wirklich großartig umgesetzt.

Quelle: /Film 1 | /Film 2

Quentin Tarantino dreht Western mit Christoph Waltz?

Nachdem sich auch Quentin Tarantinos „Inglourious Basterds“ als Geniestreich entpuppte, warten die Filmwelt natürlich wieder einmal auf sein nächstes Werk. Jetzt sind Gerüchte im Umlauf, dass es sich dabei um einen Western handeln soll, für den Tarantino nicht nur Altstars wie Franco Nero, Keith Caradine und Treat Williams verpflichten will, auch der deutsche „Basterds“-Bösewicht Christoph Waltz, der für seine Rolle im letzten Jahr sogar einen Oscar bekam, soll wieder mit von der Partie sein. Man darf also wieder einmal gespannt sein, was Tarantino uns dieses Mal auf die Leinwand bringen wird.

Quelle: /Film

„High School Musical“-Star Vanessa Hudgens als „Buffy“?

vanessaHey, cool, „Buffy„-Fans erschrecken! Die Gerüchte, man würde über eine Neuauflage der Vampirjägerin nachdenken und dann auch noch ohne Macher Joss Wheadon und Hauptdarstellerin Sarah Michelle Gellar, hat in Fankreisen schon für jede Menge Unzufriedenheit gesorgt. Und jetzt lese ich, dass Vanessa Hudgens aus „High School Musical“ als Vampirjägerin geplant war? Aber die erste gute Nachricht ist, dass sie abgelehnt hat. Und was Fans noch mehr freuen dürfte, ist die Tatsache, dass sie nur Buffys Sidekick spielen sollte, denn für die Titelrolle soll tatsächlich wieder Sarah Michelle Gellar eingeplant sein. Für Fans also doch wieder ein wenig Hoffnung!

Quelle: www.movie-infos.de

Aus für „Lethal Weapon 5“ und „Die Goonies 2“!

goonies2.jpgRemakes und Fortsetzungen von Filmklassikern aus den 80ern sind ja derzeit sehr beliebt, so hatten sich auch immer die Gerüchte gehalten, dass auch die „Lethal Weapon“-Reihe fortgesetzt werden soll und sogar für „Die Goonies“ ein Nachfolger im Gespräch war. Jetzt sind allerdings beide Projekte tot, Regisseur Richard Donner hätte für eine Fortsetzung von „Lethal Weapon“ nicht mehr zur Verfügung gestanden und jetzt hat auch Mel Gibson abgesagt. Weiterlesen

Johnny Depp soll Heath Ledger folgen?

Johnny Depp soll Heath Ledger folgen?The Sun hat berichtet, dass Johnny Depp nun für den leider verstorbenen Heath Ledger die Rolle in „The Imaginarium of Doctor Parnassus“ weiterspielen. Es wurden schon einige Szenen mit Ledger abgedreht unter anderem auch eine Szene, in der der Charakter von Heath Ledger durch einen magischen Spiegel fällt. Ab hier soll dann Johnny Depp übernehmen. Weiterlesen