„00 Schneider: Im Wendekreis der Eidechse“ – Harter Stoff!

nur miesschlechtfast mittelmäßigmittelmäßigfast gutgutfast sehr gutsehr gutfast einzigartigfast einzigartig   5,33 (3 Stimmen)
Loading...

Multitalent, Entertainer, Musikergenie, Bücherautor, Film- und Theaterregisseur und Schauspieler – keine andere Persönlichkeit im deutschen Comedy-Bereich macht dermaßen ihr eigenes Ding wie Helge Schneider, der mit jeder nur erdenklichen Konvention bricht. Die meisten lieben oder hassen ihn. Nun meldet sich Helge neun Jahre nach seinem letzten Spielfilm „Jazzclub“ im Kino zurück mit einer Fortsetzung von dem als sein bester geltender Film „00 Schneider: Jagd auf Nihil Baxter“ (1994). Neue Anhänger dürfte er damit kaum finden; eher werden selbst seine Fans strapaziert, verzichtet er noch konsequenter als sonst auf Pointen und Dramaturgie. Weiterlesen

Trash!!! Aber trotzdem Pflicht…

TrashKennt Ihr das auch? Ihr schaut einen Film, der objektiv unter aller Sau ist. Die Schauspieler sind mies, die Story kaum vorhanden und die Effekte lächerlich, aber trotzdem hat der Film Kultcharakter. Mir geht das zum Beispiel so bei den Filmen von Helge Schneider, oder bei dem Science-Fiction Klassiker „Dark Star“. Zu letzterem muss ich noch mal einen eigenen Post machen ;-) Weiterlesen

„Mein Führer“ – Hitlers Demontage

nur miesschlechtfast mittelmäßigmittelmäßigfast gutgutfast sehr gutsehr gutfast einzigartigfast einzigartig   4,88 (9 Stimmen)
Loading...

fuehrer.jpgGleich vorweg, wer hier Schenkelklopfer-Comedy oder einen Helge-Schneider-Film erwartet, ist im falschen Film. „Mein Führer“ ist eine satirische Abrechnung mit Menschen, die aufgrund ihrer grausigen Taten zu Unrecht auf einen zu hohen Level gehoben wurden. Die Mischung aus bitterschwarzem Humor und Lachern, die einem im Halse stecken bleiben, ist aus meiner Sicht einzigartig gelungen. Weiterlesen

War Otto mal lustig?

„7 Zwerge 2“ hat bei mir die Frage aufgeworfen, ob Otto einfach über die Jahre immer schlechter und einfallsloser geworden ist, oder ob er schon immer schlecht war. Denn wenn ich an meine Kindheit zurück denke, war Otto humormäßig mal einer der ganz Großen für mich. Um dieser Frage auf den Grund zu gehen, habe ich mir nochmal „Otto – Der Film“, „Otto – Der neue Film“ und ein paar Ausschnitte seiner Shows aus den 70ern angesehen… und siehe da, ich habe echt gut lachen können. Weiterlesen

„Kleines Arschloch 2“ – Für’n Arsch!

nur miesschlechtfast mittelmäßigmittelmäßigfast gutgutfast sehr gutsehr gutfast einzigartigfast einzigartig   2,00 (3 Stimmen)
Loading...

arschloch.jpgDer erste Teil war damals kein einmaliger Reißer, aber er war lustig und provokant genug, um eine Daseinsberechtigung zu haben, vielleicht sogar das Recht auf einen zweiten Teil. Dieser trägt jetzt den Titel „Das kleine Arschloch und der alte Sack – Sterben ist scheiße“ und läuft seit Donnerstag im Kino. Während der erste Teil bereits wie eine Ansammlung von einzelnen Kurzcomics wirkte, es aber trotzdem noch sowas wie einen roten Faden gab, sieht das hier aus wie Resteverwertung. Alle (warum wohl) im letzten Film nicht verwendeten Comics werden hier konfus und ohne Witz zusammengeworfen. Weiterlesen