„The Hateful Eight“ – Tarantinos Hitchcock-Western!

nur miesschlechtfast mittelmäßigmittelmäßigfast gutgutfast sehr gutsehr gutfast einzigartigfast einzigartig   6,00 (3 Stimmen)
Loading...

Quentin Tarantino schafft es wirklich mit fast jedem Film, einen wieder zu überraschen und einem auf keinen Fall den Film zu geben, den man erwartet. So ist nach „Django Unchained“ auch „Hateful 8“ zwar eigentlich ein Western, ähnelt in seiner Machart aber eher einem Hitchcock-Film, in dem jeder verdächtig ist, aber nur einer der Mörder ist. Hier sind hingegen alle Mörder, aber wer gegen wen und warum ist die Frage. Verworren, brutal, überraschend, dreckig und cool – auch Tarantinos achter Kinofilm ist gelungen und doch wieder anders als seine anderen Filme, wobei seine Handschrift unverkennbar ist. Weiterlesen

„Die zwei Gesichter des Januars“ – Schöne Kulisse, blasse Story

nur miesschlechtfast mittelmäßigmittelmäßigfast gutgutfast sehr gutsehr gutfast einzigartigfast einzigartig   5,25 (4 Stimmen)
Loading...

Wenn man hört, dass der Oscar-nominierte Drehbuchautor Hossein Amini („Drive“) an umwerfenden Originalschauplätzen in Athen, Istanbul und auf Kreta mit den begnadeten Schauspielern Viggo Mortensen, Oscar Isaac („Inside Llewyn Davis“) und Kirsten Dunst mit einem in den 60er Jahren angesiedelten Thriller der Schriftstellerin Patricia Highsmith („Der talentierte Mr. Ripley“) sein Regiedebut gibt, klingt das sehr vielversprechend! Doch der Film um Moralität verliert sehr schnell an Fahrt, sind weder Figuren noch Geschichte wirklich interessant. Herausgekommen ist ein hübsch anzusehender Film in Gelb- und Brauntönen für zwischendurch. Weiterlesen

„Hitchcock“ – Anthony Hopkins als Kultregisseur

nur miesschlechtfast mittelmäßigmittelmäßigfast gutgutfast sehr gutsehr gutfast einzigartigfast einzigartig   6,67 (3 Stimmen)
Loading...

Alfred Hitchcock ist eine Legende, ein Ausnahmeregisseur, aber auch ein Exzentriker, der seine Darsteller fast schon sadistisch antrieb, um die Aufnahmen zu bekommen, die er brauchte. „Hitchcock“ widmet sich in erster Linie der Verfilmung des Klassikers „Psycho“, den Alfred Hitchcock aus eigener Tasche finanzieren musste, da dem Studio der Inhalt nicht gefiel. Der Film zeigt nicht nur interessante Fakten zu der Verfilmung sondern gewährt auch Eindrücke in die Psyche und das Privatleben des Meisterregisseurs. Neben Anthony Hopkins in der Hauptrolle sind auch die Nebenrollen mit Helen Mirren, Scarlett Johannson und Jessica Biel prominent besetzt. Weiterlesen

Remake von Hitchcocks „Die Vögel“

birds1Schon seit Jahren gibt es Meldungen über ein mögliches Remake vom Klassiker „Die Vögel“ von Alfred Hitchcock. Nun ist bekanntgegeben worden, dass Martin Campbell den Regieposten zugunsten von „Green Lantern“ abgegeben hat. Dennis Iliades wird die Regie vermutlich übernehmen. Momentan soll er Änderungen im Drehbuch in Auftrag gegeben haben, die dieses noch brutaler werden lassen sollen… Ob sich anschließend noch immer Naomi Watts für die Hauptrolle hergeben wird, wie eigentlich einmal geplant, bleibt anzuwarten.

„Disturbia“ – Netter Schocker

nur miesschlechtfast mittelmäßigmittelmäßigfast gutgutfast sehr gutsehr gutfast einzigartigfast einzigartig   6,28 (7 Stimmen)
Loading...
DisturbiaIch bin eigentlich kein Fan von Teenie-Schockern, also kann der Film froh sein, dass ich ihn in der GrindelSneak gesehen habe. Aber ich muss sagen, er hat mich unterhalten. Eine Story, die von Hitchcocks Klassiker „Das Fenster zum Hof“ abgekupfert, oder sagen inspiriert wurde, in die heute Zeit auf Jugendliche projeziert, ist eine interessante Idee. Weiterlesen