“The Wolf of Wall Street” – Geld, Sex, Drogen & DiCaprio!

nur miesschlechtfast mittelmäßigmittelmäßigfast gutgutfast sehr gutsehr gutfast einzigartigfast einzigartig   8,00 (5 Stimmen)
Loading...

Und auch Leonardo DiCaprio versucht nach zahlreichen erfolglosen Nominierungen wieder sein Glück als bester Hauptdarsteller bei den Oscars, doch die Konkurrenz ist auch in diesem Jahr groß. Aber Spaß macht es auf jeden Fall, DiCaprio in der Rolle des Aktienmillionärs Jordan Belfort zu sehen, dessen Autobiografie voller kranker Dekadenz wild und hemmungslos von Regisseur Martin Scorsese in Szene gesetzt wurde. Ein abgedrehter Charakter in einer Welt mit unverhältnismäßig viel Geld, Sex und Drogen! Man kann Belfort lieben, man kann ihn hassen, mitreißen tut er einen auf jeden Fall, nicht zuletzt dank einem wieder mal einzigartig spielenden Leonardo DiCaprio. Weiterlesen

Nutzloses Wissen #8: Nolan und Howard Hughes

nutzloseswissen

Parallel zum Biopic “Aviator” mit Leonardo DiCaprio als Howard Hughes hatte auch Christopher Nolan vor, einen Film über ebendiesen Flugmogul zu drehen. Er hatte bereits nach “Insomnia” ein Drehbuch verfasst, über das er gesagt haben soll, dass es das Beste sei, was er je geschrieben hat. Als Scorseses Film Gestalt annahm, hat Nolan sein Projekt aufgegeben. Die Hauptrolle sollte tatsächlich gespielt werden von Jim Carrey!

Hier der Beweis: Interview mit Nolan zum Hughes-Film