„Der Grinch“ – Grüner Weihnachtshasser mit Ottos Stimme!

nur miesschlechtfast mittelmäßigmittelmäßigfast gutgutfast sehr gutsehr gutfast einzigartigfast einzigartig   2,50 (2 Stimmen)
Loading...

Ich war als Kind ein großer Fan von Otto Waalkes, aber schon bei „Ice Age“ war ich nicht so begeistert von seiner unverkennbaren Synchronstimme. Nun könnte man sagen, dass bei „Horton hört ein Hu“, einer wirklich besonderen Verfilmung eines der Werke von Dr Seuss, die Stimme von Christoph Maria Herbst auch unverkennbar gewesen wäre, aber das ist bei „Der Grinch“ doch noch was anderes, denn wenn der grüne Weihnachtshasser das typische Otto-Lachen erklingen lässt, merkt man, dass der deutsche Verleih ganz bewusst einen neuen „Otto“-Film vermarkten wollte, was in meinen Augen hinsichtlich Benedict Cumberbatch als originale Synchro so gar nicht passen will. Aber auch der Film selber kommt neben einigen amüsanten Einfällen nicht wirklich aus dem Mittelmaß heraus. Wenn man die Stimme von Otto erträgt, kann man den Film nett wegschauen, ein neuer Weihnachtsklassiker ist es aber nicht geworden. Weiterlesen

„Ich – Einfach unverbesserlich 3“ – Lustig und total FLAUSCHIG!

nur miesschlechtfast mittelmäßigmittelmäßigfast gutgutfast sehr gutsehr gutfast einzigartigfast einzigartig   7,33 (3 Stimmen)
Loading...

Nach dem Solo-Film der „Minions“ sind endlich auch Gru und seine knuffige Familie zurück. Nach einem soliden ersten Teil und einer wirklich witzigen Fortsetzung muss jetzt der dritte Teil zeigen, ob die Reihe weiterhin Potential hat. Und das gelingt ihm auf voller Länge! „Ich – Einfach unverbesserlich 3“ ist lustig und actionreich, führt ein paar gelungene neue Charaktere wie Grus Zwillingsbruder oder den Bösewicht Balthazar Bratt, einen echten Fan der Musik und Kleidung aus den 80ern, ein und bietet wieder ein paar echt süße Momente mit den drei kleinen Mädchen und ihren beiden Adoptiveltern. Ja, natürlich die Minions dürfen auch ihren Teil dazu beitragen, der Film würde aber auch problemlos ohne sie funktionieren. Diese Reihe schafft es tatsächlich, mit jedem Film besser zu werden. Weiterlesen

„Minions“ – Die gelben Dropse im eigenen Film!

nur miesschlechtfast mittelmäßigmittelmäßigfast gutgutfast sehr gutsehr gutfast einzigartigfast einzigartig   3,00 (2 Stimmen)
Loading...

In den meisten Animationsfilmen gibt es lustige Wesen oder Tiere, die eher als Nebendarsteller die Filme aufwerten und zum Gesamtcharakter beitragen. Bei „Ich – Einfach unverbesserlich“ und dessen Fortsetzung waren dies eindeutig die Minions, verrückte, kleine, gelbe Wesen mit einer seltsamen Sprache und ganz viel Irrsinn. Da war es wohl nur eine Frage der Zeit, bis sie einen eigenen Film bekommen würden. Der ist unterm Strich ganz nett geworden und für Extremfans vermutlich ganz toll, für alle anderen bei voller Lauflänge wohl doch etwas anstrengend. Weiterlesen

„Ich – Einfach unverbesserlich 2“ – Nette Fortsetzung!

nur miesschlechtfast mittelmäßigmittelmäßigfast gutgutfast sehr gutsehr gutfast einzigartigfast einzigartig   5,00 (3 Stimmen)
Loading...

Und wieder verpasst man einem durchschnittlichen Animationsfilm eine Fortsetzung, die allerdings etwas besser als der Vorgänger „Ich – Einfach unverbesserlich“ ausgefallen ist, denn dieses Mal können nicht nur die kleinen, gelben Viecher punkten, sondern hier und da auch die verrückte Handlung, die absurden Ideen und die herrlich überzeichneten Charaktere. Für einen netten Sonntagabend mit der ganzen Familie sicher ein Vorschlag, muss aber nicht zwangsläufig sein. Wer sich allerdings schon beim ersten Teil gut amüsieren konnte, der macht mit der Fortsetzung garantiert nichts falsch. Weiterlesen

„Der Lorax“ – Dr. Seuss gegen die Waldabholzung

nur miesschlechtfast mittelmäßigmittelmäßigfast gutgutfast sehr gutsehr gutfast einzigartigfast einzigartig   9,00 (4 Stimmen)
Loading...

Hierzulande kennt eigentlich kaum einer Kinderbuchautor Dr. Seuss, doch in den USA ist der Autor von „Der Grinch“ und „Horton hört ein Hu“ wohl mit einer der meistgelesenen überhaupt. Jetzt hat sich das Team von „Ich – Einfach unverbesserlich“ eines weiteren skurillen Werkes angenommen, das zum einen recht putzig daher kommt, aber auch nach 40 Jahren nichts an seiner Aktualität hinsichtlich der Zerstörung der Umwelt durch den Menschen verloren hat. Wenn man hier auf das Gesinge verzichtet hätte, wäre es ein sehr kurzweiliger Animationsfilm mit sinnvoller Botschaft geworden. Für Kinder aber sehr empfehlenswert! Weiterlesen

„Megamind“ – Mittelmaß mit Pastewka-Kalkofe-Synchro

nur miesschlechtfast mittelmäßigmittelmäßigfast gutgutfast sehr gutsehr gutfast einzigartigfast einzigartig   6,75 (4 Stimmen)
Loading...

Irgendwie will ich nach ein paar Highlights an Animationsfilmen wohl immer noch daran glauben, dass in diesem Bereich noch mehr zu holen ist. Wenn dann noch das „Wixxer“-Gespann Bastian Pastewka, Oliver Kalkofe und Oliver Welke für die Synchro zuständig sind, kann man doch einen sehr kurzweiligen Kinoabend erwarten, oder? Doch auch „Megamind“ kann wie der ähnlich ausgelegte „Ich – Einfach unverbesserlich“ trotz verrückter Ideen nicht überzeugen und einen auch nur bedingt zum Lachen bringen. Weiterlesen

„Ich – Einfach unverbesserlich“ – Nur durchschnittlich!

nur miesschlechtfast mittelmäßigmittelmäßigfast gutgutfast sehr gutsehr gutfast einzigartigfast einzigartig   4,60 (5 Stimmen)
Loading...

Animationsfilme überschwemmen derzeit das Kino, neben vielen miesen und überflüssigen Filmen dieses Genres stolpert man in diesem Jahr auch immer wieder über echte Highlights wie „Drachenzähmen leicht gemacht“ oder „Wolkig mit Aussicht auf Fleischbällchen“. Von diesem Film hatte ich mir nach dem Trailer auch ein wenig mehr erwartet, doch im Endeffekt ist nicht viel mehr als ein netter Kinderfilm mit ein paar gelungenen Gags dabei herausgekommen. Weiterlesen