Dan Browns Erstling: “Diabolus”

nur miesschlechtfast mittelmäßigmittelmäßigfast gutgutfast sehr gutsehr gutfast einzigartigfast einzigartig   7,20 (5 Stimmen)
Loading...

diabolus.jpgNachdem ich von Dan Browns Büchern “Sakrileg”, “Illuminati” und “Meteor” wirklich begeistert war, habe ich jetzt auch das in Deutschland jetzt als Taschenbuch erschienene “Diabolus” gelesen. Bisher hatte ich mich nicht herangewagt, da fast jeder aus meinem Bekanntenkreis enttäuscht gewesen ist. Das kann ich jetzt auch nachvollziehen, denn wer die anderen Werke gelesen hat, dem erscheint die Story hier doch etwas zu schlicht und unspektakulär. Ich sehe den Roman aber aus einem anderen Blickwinkel, seit ich gelesen habe, dass es sich hier um das Erstlingswerk des Autors handelt, dass bei uns nach dem großen Erfolg der anderen Bücher nachträglich veröffentlicht wurde. Weiterlesen

War’s das für dieses Jahr im Kino?

Die großen Blockbuster wie “Fluch der Karibik 3”, “Stirb langsam 4.0” oder “Harry Potter und der Orden des Phoenix” sind durch, war es das dann für das Kinojahr 2007? Riskieren wir doch mal einen Blick auf das, was uns dieses Jahr noch erwartet und schauen auch schon mal vorab, worauf wir uns 2008 im Kino freuen können. Weiterlesen

Dan Brown zum Zweiten: “Illuminati”

nur miesschlechtfast mittelmäßigmittelmäßigfast gutgutfast sehr gutsehr gutfast einzigartigfast einzigartig   7,50 (4 Stimmen)
Loading...

illuminati.jpgNachdem die Verfilmung von Dan Browns Verschwörungsroman “Sakrileg – The Da Vinci Code” weltweit große Erfolge verbuchen konnte, plant man bereits die Verfilmung eines weiteren Romans des Autors. “Illuminati” handelt von einem geplanten Anschlag auf den Vatikan und zahlreichen Verschwörungen und Verwicklungen dort. Mit dabei wird wohl Tom Hanks sein, der wieder den Symbologen Robert Langdon verkörpern würde. Als Regisseur ist Steven Spielberg im Gespräch, vermutlich wird Ron Howard, der bei “Sakrileg” Regie führte, nicht in den Regiestuhl zurückkehren. Ich persönlich fand das Buch “Illuminati” sogar noch besser als “Sakrileg” und denke, dass der Stoff Material für großes Kino bietet.

Quelle: www.movie-infos.de