“Der König der Löwen” – Beeindruckende Realverfilmung, aber nötig?

nur miesschlechtfast mittelmäßigmittelmäßigfast gutgutfast sehr gutsehr gutfast einzigartigfast einzigartig   5,50 (2 Stimmen)
Loading...

Gerade erst hat es der Disney-Klassiker “Der König der Löwen” in meinem Ranking der Zeichentrickfilme aus dem Hause Walt Disney ganz weit nach oben geschafft, da läuft auch schon das Real-Remake in die Kinos. Regisseur Jon Favreau setzt hier im Vergleich zu seiner Neufassung vom “Dschungelbuch” ganz klar noch einen drauf! Die Animationen sind der absolute Wahnsinn, nicht nur die Tiere, auch die Landschaften sind wirklich täuschend echt umgesetzt. Auch inhaltlich bietet er wenig Angriffspunkte, schließlich hält er sich fast schon dogmatisch an die Animationsvorlage. Aber während man in den beeindruckenden Bildern schwelgt und der klassischen Handlung ein weiteres Mal folgt, kommt einem aber immer wieder eine Frage in den Sinn: Braucht man diese Version wirklich? Die Frage konnte ich mir auch noch nicht beantworten, aber wenn ich ehrlich bin, würde ich vermutlich doch wieder zuerst zur alten Version greifen, wenn ich den Film noch mal sehen wollen würde. Weiterlesen

“The Jungle Book” – Disneys neue “Realversion”

nur miesschlechtfast mittelmäßigmittelmäßigfast gutgutfast sehr gutsehr gutfast einzigartigfast einzigartig   5,00 (2 Stimmen)
Loading...

junglebook“Das Dschungelbuch” ist vermutlich bis heute einer der größten Zeichentrick-Klassiker aus dem Hause Disney. Die Idee, aus der Romanvorlage von Rudyard Kipling einen Realfilm zu machen, ist nicht die Schlechteste, doch da es sich auch bei dieser Version von Regisseur Jon Favreau um einen Disney-Film handelt, basiert dieser eher auf dem alten Film als auf dem Roman. Nicht zuletzt die Tatsache, dass auch ein paar der alten Songs den Weg in die Neufassung geschafft haben, hindert den Film daran, eigenständig zu sein. So macht der Film optisch schon was her, auch die Mimik der sprechenden Tiere ist gelungen, allerdings in der Film für Kinder zu düster und für Erwachsene zu sehr an den Zeichentrickklassiker angelehnt. Weiterlesen

Gleich zwei Realverfilmungen des “Dschungelbuchs”?

Wie es öfter mal vorkommt, laufen in Hollywood zwei konkurrierende Projekte zur gleichen Idee. Nun planen sowohl Disney als auch Warner eine Realverfilmung von Rudyard Kiplings Klassiker “The Jungle Book” (1894). Während Disney schon konkrete Pläne hat, den Film unter der Regie von Jon Favreau (“Iron Man 1-3”) am 9. Oktober 2015 in die Kinos zu bringen, ist Warners ursprünglicher Regisseur Alejandro González Iñárritu (“Babel”) vom Projekt ausgestiegen. Anscheinend möchte Warner nun Ron Howard (“Rush“) die Geschichte inszenieren lassen, obwohl der bereits gut ausgebucht ist (siehe hier). Mal sehen, was uns in Sachen Mogli, Baghira und Shir Khan demnächst erwartet!

Quellen: Hollywoodreporter.com / Hollywoodreporter.com