„Ganz weit hinten“ – Coming-of-Age mit Sam Rockwell

nur miesschlechtfast mittelmäßigmittelmäßigfast gutgutfast sehr gutsehr gutfast einzigartigfast einzigartig   8,00 (2 Stimmen)
Loading...

Während der Trailer zum im Original „The Way, Way Back“ betitelten Film noch eher eine seichte Feel-Good-Tragikkomödie im Stil von „Juno“ oder „Little Miss Sunshine“ suggeriert, ist der neue Film der Oscar-prämierten Drehbuchautoren Nat Faxon und Jim Rash („The Descendants“), die hier auch Regie führten, eher ein Jugenddrama mit hauptsächlich ernsten Tönen. Auffallend gut schlagen sich dabei Sam Rockwell, der wieder einmal auf voller Länge als cooler Typ überzeugen kann, sowie Steve Carell, der überraschend glaubhaft die Hassperson Nr. 1 des Films verkörpert. Weiterlesen

„Up In The Air“ – George Clooney fliegt und feuert

nur miesschlechtfast mittelmäßigmittelmäßigfast gutgutfast sehr gutsehr gutfast einzigartigfast einzigartig   8,00 (4 Stimmen)
Loading...

upintheairMit „Thank You For Smoking“ und „Juno“ hat Jason Reitman, Sohn von Regie-Legende Ivan Reitman, schon ein paar kleine, große Filme geschaffen, die originell, humorvoll und doch bewegend waren. „Up In The Air“ macht sich ebenfalls gut in dieser Reihe, George Clooney passt perfekt in die Rolle des weltfremden, wortgewandten und unnahbaren Gentlemans, der leider viel zu spät merkt, dass sein so glattes Leben vielleicht doch ein paar Ecken und Kanten gebrauchen könnte. Weiterlesen

„Jennifer’s Body“ – Megan Fox killt Mitschüler!

nur miesschlechtfast mittelmäßigmittelmäßigfast gutgutfast sehr gutsehr gutfast einzigartigfast einzigartig   3,40 (5 Stimmen)
Loading...

Megan Fox gilt derzeit in Hollywood als größtes Sexsymbol, daher fiel die Wahl bei der Besetzung in diesem Film sicher sehr schnell auf sie. Und wenn dann noch Diablo Cody, deren Drehbuch zu „Juno“ gleich mal einen Oscar gewann, auch hier wieder für das Script verantwortlich ist, erwartet man schon etwas. Wirklich umhauen tut einen das Ergebnis dann allerdings nicht so sehr, aber unterhaltsam ist der Film schon und hat hier und da schon einige lustige Einfälle zu bieten. Ein netter Horrorfilm für zwischendurch, etwas origineller als die Masse, aber eben doch nicht so originell, um wirklich im Gedächtnis zu bleiben. Weiterlesen

„Juno“ – Teenagerkomödie mal anders

nur miesschlechtfast mittelmäßigmittelmäßigfast gutgutfast sehr gutsehr gutfast einzigartigfast einzigartig   8,00 (4 Stimmen)
Loading...

„Juno“ machte Wirbel durch die Drehbuchschreiberin des Films. Diese hört auf den leicht merkwürdig klingenden Namen Diablo Cody und schrieb vor diesem Entwurf nur ihre Erlebnisse als Stripperin in ihrem Blog nieder. Die Handlung um ein Mädchen, das beim ersten Mal gleich schwanger wird und beschließt, das Kind zu bekommen, aber zur Adoption freizugeben, ist gelinde gesagt für mein Geschlecht und Alter nicht unbedingt interessant. Trotzdem ist dieser Film sehenswert, denn er ist für eine Teenagerkomödie herrlich unkonventionell. Weiterlesen