„The Favourite“ – Intrigenspiel am englischen Königshof

nur miesschlechtfast mittelmäßigmittelmäßigfast gutgutfast sehr gutsehr gutfast einzigartigfast einzigartig   8,00 (1 Stimmen)
Loading...

Historenfilme gelingen nicht immer, doch die frechen und fiesen Machenschaften um Königin Anne im 18. Jahrhundert sind absolut sehenswert. Das liegt nicht nur an der tollen Optik und der grandiosen Ausstattung des Films, nicht nur an der überdrehten Handlung, deren politische Hintergründe auch heute noch recht aktuell wirken, sondern ganz klar an der überragenden Leistung von Olivia Colman, Emma Stone und Rachel Weisz. Das Intrigenspiel und die immer niederträchtigeren Ränkespiele um die Gunst und den Einfluss auf die Königin spielen die drei mit einer solchen Hingabe, dass es eine Freude ist. Dabei gelingt es sogar, keine der drei als wirkliche Identifikationsfigur den anderen voran zu stellen, bei allen wechselt man zwischen Zustimmung, Mitgefühl und Abneigung immer wieder hin und her. Die vielen Oscar-Nominierungen sind absolut verdient, ein echtes Highlight zum Start des Kinojahres! Weiterlesen

„Kommissar Maigret“ – Rowan Atkinson ermittelt weiter!

nur miesschlechtfast mittelmäßigmittelmäßigfast gutgutfast sehr gutsehr gutfast einzigartigfast einzigartig   7,00 (1 Stimmen)
Loading...

Vor einem Jahr konnten wir Rowan Atkinson zum ersten Mal in der Rolle des französischen Kult-Kommissars Maigret bewundern. Jetzt kehrt die Serie mit zwei neuen Fällen in Spielfilmlänge zurück und kann erneut vor allem mit einem wirklich überzeugenden Rowan Atkinson punkten, der ein weiteres Mal zeigt, dass er auch ernste Charakterrollen perfekt beherrscht und keinesfalls auf Klamaukrollen wie in „Mr. Bean“, „Black Adder“, „Inspektor Fowler“ oder „Johnny English“ festgelegt ist. Die beiden neuen Fälle der zweiten Staffel „Die Nacht an der Kreuzung“ und „Die Tänzerin und die Gräfin“ sind zudem toll ausgestattet, spannend inszeniert und ein Muss für Krimifans. Natürlich auch für alle Atkinson-Fans! Bei uns erscheint Staffel 2 am 27. Dezember 2017 auf DVD und Blu-ray. Weiterlesen

Eine Reise nach Mittelerde in Berlin

Wer ein richtiger Fan der „Herr der Ringe“-Filme ist, hat sicher auch das umfangreiche Bonusmaterial auf den DVDs verschlungen und war beeindruckt von der Detailgenauigkeit und dem unglaublichen Einsatz, mit dem diese Meisterwerke bis ins kleinste Detail perfekt aufbereitet wurden. Wer das Ganze mal mit eigenen Augen sehen will, hat noch bis Ende April 2007 die Chance, denn im „Filmpark Babelsberg“ in Potsdam bei Berlin ist derzeit eine Ausstellung mit vielen interessanten Exponaten aus der Produktion der Filme zu sehen. Weiterlesen