Sind ‘Soft Reboots’ eine gute Sache?

2015 war nicht nur ein interessantes Kinojahr, sondern mit „Star Wars 7“, „Jurassic World“, „Mad Max 4“ oder „Terminator 5“ auch ein Jahr der ‘Soft Reboots’: Filme, die einerseits inhaltlich an die vorherigen Teile anknüpfen (Sequel/Prequel), andererseits aber in weiten Teilen eine Wiederholung des Originals bzw. einen Neustart des Franchises darstellen (Remake/Reboot). Das ist von den großen Studios natürlich ein raffinierter Schachzug, aber kommen tatsächlich auch gelungene Filme dabei heraus? Weiterlesen

CGI ist nur schlecht, wenn es schlechtes CGI ist!

Hier ein schönes Video zur CGI-Debatte: Das Problem der derzeitigen miesen Computereffekte liege darin, dass die Effekte oft einfach schlecht gemacht sind. Gezeigt werden schöne Gegenbeispiele von erstaunlich gutem CGI, gerade David Fincher ist ein Meister darin, Dinge zu animieren, die keinem auffallen (und der Hai in “Kon-Tiki” ist der Wahnsinn!):

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

“Mad Max: Fury Road” – Kompromissloses Action-Kunstwerk

nur miesschlechtfast mittelmäßigmittelmäßigfast gutgutfast sehr gutsehr gutfast einzigartigfast einzigartig   8,29 (7 Stimmen)
Loading...

Selten schafft es ein Film, einen so umzuhauen wie der vierte “Mad Max”. Der Trailer war originell und hob sich angenehm vom ganzen Blockbuster-Superhelden-Einheitsbrei ab. Und (schon fast unerwartet) kann der Film tatsächlich alle geschürten Erwartungen erfüllen! Was für ein furioses Endzeit-Action-Gewitter! Zwei Stunden eine einzige lange Actionszene, die aufgrund großartiger Inszenierung und Detailliebe nie langweilig wird. Die Story – so man sie denn so nennen will – ist dabei nebensächlich; aber dies hat wohl auch keiner anders erwartet. Der Film ist ein kleines Meisterwerk in seiner perfekten Bild-Ton-Komposition, die ein wahres auf die Spitze getriebenes Vollgas-Feuerwerk entfacht und einen niedergeschmettert und überwältigt aus dem Kino entlässt. Sehenswert! Weiterlesen

Kino 2015: Ein erster Ausblick auf das kommende Kinojahr!

Nicht zuletzt die ersten Trailer für 2015 machen einen neugierig auf das kommende Kinojahr, daher haben wir jetzt die erste Übersicht der Kinofilme 2015 zusammengestellt. So werden nicht nur mit “The Avengers: Age of Ultron” die DC-Helden in eine weitere Runde geschickt, “Ant-Man” bekommt seinen ersten Kinofilm und “The Fantastic Four” starten mit einem Reboot. Weitere Fortsetzungen gibt es auch mit “Ted 2“, “Taken 3“, “Mission: Impossible 5” sowie “Dumm und Dümmehr“, außerdem gibt es mit “Mad Max: Fury Road” einen weiteren Reboot, “James Bond 007” geht bereits in Runde 24 und mit einiger Verspätung kommt doch endlich “Jupiter Ascending“. Die größte Erwartungshaltung gibt es aber sicher gegenüber “Jurassic World” und “Star Wars – Episode VII“, die beide ebenfalls im kommenden Jahr die legendären Filmreihen fortführen. Man darf sich also auf einiges freuen!

Massig Trailer: “Hobbit 3”, “Mad Max” & “Hunger Games 3.1”

Und wieder überfällt einen eine Trailerflut durch die Comic-Con. Unter anderem sind erschienen: “Der Hobbit: Die Schlacht der fünf Heere“, “Mad Max: Fury Road“, “Die Tribute von Panem: Mockingjay, Teil 1“, “Sin City: A Dame to Kill For“, “Horns“, “Tusk“, “Air“, “The Walking Dead, Staffel 5“, “Gotham” und “Constantine”. Viel Spaß mit den Trailern: Weiterlesen