Wird der neue „Matrix“-Film ein Prequel über Morpheus?

Mittlerweile ist bekannt geworden, dass das „Matrix“-Franchise einen neuen Film spendiert bekommen wird: Autor Zak Penn hat dabei deutlich gemacht, dass es kein Remake und wohl auch keine direkte Fortsetzung zur Trilogie werden soll, sondern ein völlig neuer Film im Matrix-Universum. Michael B. Jordan könnte Gerüchten nach die Hauptrolle übernehmen und den jungen Morpheus spielen. Mal sehen, ob da was Interessantes bei rumkommt. Generell sind die Filme zwar halbwegs gut gealtert, haben von ihrer revolutionären Kraft nach fast 20 Jahren aber auch einiges einbüßen müssen, hat man sich an vielen der damals neuartigen Elementen mittlerweile sattgesehen. Weiterlesen

Planungen für „Matrix 4“ und „Matrix 5“!?

Matrix4

Unfassbar, aber anscheinend arbeiten die Wachowski-Geschwister an einem Drehbuch für zwei weitere „Matrix“-Fortsetzungen. Auch Keanu Reeves hat bereits gesagt, dass er sich freut, wieder die Rolle des Neo einzunehmen. Geplant ist, das Ganze in 3D umzusetzen. Ein weiterer Moment in der traurigen unendlichen Geschichte der unnötigen Fortsetzungen.

Quelle: worstpreviews

UPDATE: Es war nur eine Falschmeldung:
www.movie-infos.de/news_detail.php?newsid=27532