“Men in Black: International” – Lieber aus dem Gehirn blitzdingsen!

nur miesschlechtfast mittelmäßigmittelmäßigfast gutgutfast sehr gutsehr gutfast einzigartigfast einzigartig   3,33 (3 Stimmen)
Loading...

Der erste Film der “Men in Black” mit Will Smith und Tommy Lee Jones von 1997 war ein Geniestreich, doch die Fortsetzung von 2002 ging voll in die Hose. Als man dann aber weitere zehn Jahre später mit “Men in Black 3” einen gelungenen, dritten Versuch startete, wurde jeder eines besseren belehrt, der das Franchise schon abgeschrieben hatte. Nachdem lange Zeit ein Crossover mit “21 Jump Street” im Gespräch war, entschied man sich jetzt lieber für eine Fortsetzung mit neuen Darstellern. Das klappt aber irgendwie überhaupt nicht. Trotz der prominenten Neuzugänge Chris Hemsworth, Tessa Thompson, Liam Neeson, Rafe Spall und Rebecca Ferguson schafft es der Film überhaupt nicht, Spannung aufzubauen oder Charme zu vermitteln. Auch der Humor kommt nicht in Gange und wirklich originelle neue Ideen hat “Men in Black 4” auch nicht zu bieten. Einzig Tessa Thompson macht ihre Sache wirklich gut, trotzdem lohnt sich der Film gerade für Fans der alten Filme nicht wirklich. Kann man schauen, muss man aber nicht. Weiterlesen

“Gespensterjäger” – Lustiger Gruselfilm für Kinder

nur miesschlechtfast mittelmäßigmittelmäßigfast gutgutfast sehr gutsehr gutfast einzigartigfast einzigartig   4,50 (2 Stimmen)
Loading...

Schlauer Schachzug von Kinderbuchautorin Cornelia Funke, nach der komplett vergeigten US-Verfilmung von “Tintenherz” ihre Bücher lieber direkt in Deutschland verfilmen zu lassen. “Gespensterjäger” ist somit eine in erster Linie auf die jüngeren Zuschauer zugeschnittene Gruselkomödie geworden, die sich von der Machart her durchaus mit der Qualität von Hollywood messen kann. Richtig überzeugen kann der Film zwar nicht, bietet aber nicht zuletzt dank den Hauptdarstellern Anke Engelke und Milo Parker sowie dem von Bastian Pastewka gesprochenen Glibbergeist Hugo kurzweilige und amüsante Unterhaltung. Weiterlesen

“R.I.P.D.” – Totenkrimiklamauk mit Bridges und Reynolds

nur miesschlechtfast mittelmäßigmittelmäßigfast gutgutfast sehr gutsehr gutfast einzigartigfast einzigartig   5,00 (2 Stimmen)
Loading...

Wem die “Men in Black“-Filme gefallen, der wird hier auch richtig Spaß haben, wenn Ex-Cowboy Jeff Bridges und Ex-Bulle Ryan Reynolds in einer Toten-Spezialeinheit Untote jagen, die nicht ins Licht gehen wollen und dabei einer großen Verschwörung auf die Spur kommen. Die Animationen sind ok und die verrückte Handlung etwas holperig, aber das gleichen die Darsteller locker wieder aus, allen voran natürlich Jeff Bridges, aber auch die Nebendarsteller Kevin Bacon und Mary-Louise Parker hatten sichtlich Spaß an ihren Rollen. Netter Klamauk mit Potential für ein paar weitere nette Fortsetzungen. Weiterlesen

“Men in Black 3” – Gelungenes Comeback der Alienagenten

nur miesschlechtfast mittelmäßigmittelmäßigfast gutgutfast sehr gutsehr gutfast einzigartigfast einzigartig   6,83 (6 Stimmen)
Loading...

Ich habe vorab die ersten beiden Filme noch einmal gesehen, doch während der erste Teil auch heute noch unterhalten kann, ist die Fortsetzung einfach nur grottenschlecht. Aus diesem Grund hat der dritte Teil wohl auch so lange auf sich warten lassen. Doch nun sind die “Men in Black” zurück und für eine späte Fortsetzung sehr ungewöhnlich gelingt es dem Film, dem Franchise nicht nur eine etwas neuen Stil zu verpassen, auch die Gags zünden hier großartig. Da kann man über ein paar Logiklücken gerne hinweg sehen, das dritte Kinoabenteuer mit Will Smith und Tommy Lee Jones macht einfach Spaß und kann zusätzlich mit unterhaltsamer Action und ansehnlichen Spezialeffekten punkten. Weiterlesen

Eine Vorschau auf das Kinojahr 2012!

Während wir gerade dabei sind, die besten und schlechtesten Filme aus dem mittelmäßigen Kinojahr 2011 zu wählen, lohnt sich ein erster Ausblick auf das Kinojahr 2012, das möglicherweise wieder einige Highlights zu bieten hat, denn mit “The Dark Knight Rises” kehren wir nicht nur nach Gotham City zurück, mit dem ersten Teil von “Der Hobbit” geht es auch endlich wieder nach Mittelerde! Weiterlesen

Kino-Vorschau 2012

Januar

05.01.12 Ziemlich beste Freunde
05.01.12 New Kids Nitro
12.01.12 Verblendung
19.01.12 J. Edgar
19.01.12 Die Muppets
26.01.12 Drive
26.01.12 The Descendants: Familie und andere Angelegenheiten
26.01.12 The Artist
26.01.12 Fünf Freunde

Februar

02.02.12 Dame, König, As, Spion
02.02.12 Moneyball: Die Kunst zu gewinnen
02.02.12 Underworld 4: Awakening
09.02.12 Hugo Cabret
16.02.12 Extrem laut und unglaublich nah
16.02.12 Gefährten
23.02.12 Ghost Rider 2: Spirit of Vengeance
23.02.12 Safe House

März

01.03.12 Die eiserne Lady
01.03.12 The Devil Inside
01.03.12 Die Reise zur geheimnisvollen Insel
08.03.12 John Carter: Zwischen zwei Welten
08.03.12 Haywire
15.03.12 Unser Leben
15.03.12 Contraband
15.03.12 Headhunters
15.03.12 Best Exotic Marigold Hotel
22.03.12 The Hunger Games: Die Tribute von Panem
29.03.12 Die Frau in Schwarz
29.03.12 Kampf der Titanen 2: Zorn der Titanen
29.03.12 Die Piraten! Ein Haufen merkwürdiger Typen

April

05.04.12 Iron Sky
12.04.12 The Grey: Unter Wölfen
12.04.12 Battleship
19.04.12 Chronicle
19.04.12 My Week with Marilyn
26.04.12 American Pie: Das Klassentreffen
26.04.12 The Avengers

Mai

03.05.12 Wir kaufen einen Zoo
10.05.12 Dark Shadows
10.05.12 21 Jump Street
24.05.12 Men in Black 3
24.05.12 Moonrise Kingdom
31.05.12 Snow White and the Huntsman

Juni

14.06.12 Rock of Ages
14.06.12 Ein Jahr vogelfrei
21.06.12 Chernobyl Diaries
28.06.12 The Amazing Spider-Man

Juli

02.07.12 Ice Age 4: Voll verschoben
05.07.12 Cosmopolis
12.07.12 Fast verheiratet
19.07.12 Der Lorax
26.07.12 The Dark Knight Rises

August

02.08.12 The Rum Diary
02.08.12 Ted
02.08.12 Merida: Legende der Highlands
09.08.12 Prometheus: Dunkle Zeichen
16.08.12 Magic Mike
23.08.12 Total Recall
23.08.12 ParaNorman
30.08.12 The Expendables 2

September

06.09.12 The Cabin in the Woods
06.09.12 The Watch – Nachbarn der 3. Art
13.09.12 Das Bourne Vermächtnis
20.09.12 Resident Evil 5: Retribution

Oktober

03.10.12 Abraham Lincoln: Vampirjäger
03.10.12 Looper
04.10.12 Die Qual der Wahl
11.10.12 96 Hours – Taken 2
11.10.12 Savages
18.10.12 Asterix & Obelix: Im Auftrag Ihrer Majestät
18.10.12 Paranormal Activity 4
25.10.12 Hotel Transsilvanien
25.10.12 Robot & Frank

November

01.11.12 James Bond 007: Skyfall
08.11.12 Argo
08.11.12 Fraktus – Das letzte Kapitel der Musikgeschichte
15.11.12 Cloud Atlas
15.11.12 Dredd
22.11.12 Twilight 5: Breaking Dawn, Teil 2
29.11.12 Silent Hill 2: Revelation
29.11.12 The Man with the Iron Fists
29.11.13 Ruby Sparks – Meine fabelhafte Freundin
29.11.13 Killing Them Softly
29.11.13 Back in the Game

Dezember

06.12.12 7 Psychos
06.12.12 Ralph reichts
13.12.12 Der Hobbit: Eine unerwartete Reise
20.12.12 Beasts of the Southern Wild
26.12.12 Life of Pi – Schiffbruch mit Tiger
27.12.12 Maniac

Stand: 31. Dezember 2012

…zurück zur Kino-Vorschau 2011!
…weiter zur Kino-Vorschau 2013!

Zwei neue “Independence Day”-Filme mit Will Smith?

smithRoland Emmerich setzt nach “2012” seine Weltzerstörungen fort, dieses Mal greift er auf ein Konzept zurück, das bereits großartig funktioniert hat. Dabei will er die Aliens gleich doppelt auf die Menschheit los lassen, denn er plant gleich zwei Fortsetzungen seines Filmklassikers “Independence Day”, die hintereinander gedreht werden sollen. Offensichtlich ist auch Will Smith wieder mit dabei, eine offizielle Erklärung gibt es allerdings noch nicht. Für Smith könnte vorher allerdings noch eine weitere Rückkehr im Kampf gegen böse Außerirdische drin sein, denn auch “Men in Black 3” ist weiterhin im Gespräch und könnte sogar noch vor “ID4-2” und “ID4-3” gedreht werden.

Quelle: /Film