„Grand Budapest Hotel“ – Wes Andersons neue Absurdität!

nur miesschlechtfast mittelmäßigmittelmäßigfast gutgutfast sehr gutsehr gutfast einzigartigfast einzigartig   6,67 (6 Stimmen)
Loading...

Wenn Wes Anderson einen Film dreht, wird dieser nicht der Norm entsprechen, aber auch keinem typischen Schema folgen. Auch „Grand Budapest Hotel“ strotzt nur so vor skurrilen Einfällen, verrückten Charakteren und verblüffenden Handlungssträngen, alles kombiniert mit einzigartigen Kameraeinstellungen und anderen optischen Tricks, garniert mit einem wirklich einzigartigen Cast, der mit Stars wie Ralph Fiennes, Saoirse Ronan, Edward Norton, Bill Murray, Willem Dafoe, Adrien Brody, Jason Schwartzman, Tilda Swinton, Owen Wilson und Jeff Goldblum wirklich seinesgleichen sucht. Weiterlesen

flimmerWAHL 2012 – Eure Tops und Flops des Jahres!

Viele Hoffnungsträger des Kinojahres 2012 entpuppten sich als Enttäuschung, somit gab es in diesem Jahr keine wirklichen Favoriten, was dazu geführt hat, dass bei unserer FlimmerWAHL 2012 auch ein paar Geheimtipps bis ganz nach oben gekommen sind.

Den ersten Platz konnte sich „James Bond 007: Skyfall“ sichern, allerdings knapp gefolgt von den Überraschungsgewinnern „Drive“ auf dem zweiten und „Ziemlich beste Freunde“ auf dem dritten Platz.

Flops gab es in diesem Jahr hingegen ohne Ende, hier lagen ebenfalls viele Filme nah beeinander, am schlechtesten schnitten jedoch „Resident Evil 5: Retribution“ auf dem ersten, „Abraham Lincoln: Vampirjäger“ auf dem zweiten und „Battleship“ auf der dritten Platz der Verliererliste ab. Weiterlesen

„Moonrise Kingdom“ – Wes Andersons neues Kleinod!

nur miesschlechtfast mittelmäßigmittelmäßigfast gutgutfast sehr gutsehr gutfast einzigartigfast einzigartig   8,50 (8 Stimmen)
Loading...

Wes Andersons Stil ist unverkennbar, tragische Komödien mit skurillen, aber liebenswerten Figuren in einer unvergleichbaren Optik mit einer etwas sonderbaren, aber sehr gefühlvollen Geschichte. Diesem Stil bleibt er auch in seinem neuen Werk treu, das dank der tollen Besetzung mit Stars wie Bill Murray, Bruce Willis, Edward Norton und Harvey Keitel und der wirklich putzigen Geschichte um zwei außergewöhnliche Kinder, die zusammen ihrem langweiligen Alltag entfliehen wollen, vielleicht sogar die überzeugen kann, die mit „Die Tiefseetaucher“ und „Der fantastische Mr. Fox“ nicht so viel anfangen konnten. Weiterlesen

Wes Anderson plant „Moonrise Kingdom“

p1Wes Anderson, Ausnahmeregisseur mit tragikomödiantischem Talent („Die Tiefseetaucher“, „Fantastic Mr. Fox„), hat einen neuen Film in Planung: „Moonrise Kingdom“. In dem von ihm und Roman Coppola geschriebenen Film soll sich mal wieder eine ganze Menge an Stars anhäufen: Bruce Willis, Tilda Swinton, Edward Norton, Frances MacDormand und erneut Bill Murray sind in Verhandlungen. Die Story ist in den 60er Jahren angelegt und soll sich um ein jugendliches Paar drehen, welches aus der Heimatstadt fortläuft, allerdings dann von den Einwohnern mit einem Großaufgebot gesucht wird. Man kann gespannt sein, was uns Wes Anderson für 2012 bescheren wird!

Quelle: Moviepilot