„A Quiet Place“ – Der leiseste Horrorfilm aller Zeiten!

nur miesschlechtfast mittelmäßigmittelmäßigfast gutgutfast sehr gutsehr gutfast einzigartigfast einzigartig   7,00 (1 Stimmen)
Loading...

Mit „A Quiet Place“ hat das Horrorgenre endlich mal wieder einen Kandidaten, der mit einer frischen neuen Idee daher kommt, und in dem einen jedes noch so kleine Geräusch das Fürchten lehrt. Diese geniale Idee hat bereits jetzt dazu geführt, dass der Film zu einem der erfolgreichsten des Jahres zählt und vermutlich im Verhältnis von Produktions- und Einnahmekosten locker alle großen Blockbuster in die Tasche steckt. Wer kann sich schon vorstellen, in einer Welt zu leben, in der Geräusche sofort fiese Monster anlocken, die den sicheren Tod bedeuten. Das Maximum an Spannung erreicht der Film, wenn die schwangere Hauptperson geräuschlos ein Baby zur Welt zu bringen und danach vor den Monstern versteckt zu halten versucht. John Krasinski kann hier gleich doppelte Lorbeeren ernten, zum einen als Regisseur und zusätzlich als männlicher Hauptdarsteller. Der Film lebt aber maßgeblich von Emily Blunt als Mutter und den beiden Jungdarstellern Millicent Simmonds und Noah Jupe. Weiterlesen

„Lady Bird“ – Saoirse Ronan will erwachsen werden

nur miesschlechtfast mittelmäßigmittelmäßigfast gutgutfast sehr gutsehr gutfast einzigartigfast einzigartig   7,00 (2 Stimmen)
Loading...

Dieser gelungene Coming-Of-Age-Film wäre vermutlich an mir vorbeigegangen, wäre der Film aufgrund seiner rekordverdächtigen Anzahl positiver Kritiken nicht überall erwähnt worden. Die dadurch ungünstigerweise geschürte Erwartungshaltung kann „Lady Bird“ zwar nicht erfüllen, jedoch ist Regisseurin Greta Gerwig ein wirklicher toller Film übers Erwachsenwerden gelungen, der sich amüsant, emotional und intelligent sehr vielen Aspekten einer jungen Frau widmet, die aufgrund der konservativen Erziehung, der schweren Beziehung zu ihrer Mutter, den Problemen mit der ersten Liebe, der Konfrontation mit Homosexualität und entsprechender Diskriminierung und nicht zuletzt der schlechten finanziellen Situation ihrer Familie ihren eigenen Widerstand gegen die Einschränkungen ihrer Welt immer weiter auslebt und von einer illusorischen Vorstellung einer besseren Welt in der großen Stadt angetrieben wird. Hauptdarstellerin Saoirse Ronan und „Roseanne“-Star Laurie Metcalf in der Rolle ihrer Mutter waren zudem völlig berechtigt bei den Oscars für ihre Leistungen nominiert, sie bringen den Mutter-Tochter-Konflikt wirklich realistisch und abwechslungsreich auf die Leinwand. Leider ging der Film bei den Oscars leer aus, trotz weiterer Nominierungen für Regie, Drehbuch und bester Film. Weiterlesen

„Mr. Mercedes“ – Hochspannender King-Thriller in Serie!

nur miesschlechtfast mittelmäßigmittelmäßigfast gutgutfast sehr gutsehr gutfast einzigartigfast einzigartig   7,00 (1 Stimmen)
Loading...

Und weiter geht der Stephen-King-Hype 2017, dieses Mal mit der Verfilmung des ersten Teils seiner Bill-Hodges-Trilogie. „Mr. Mercedes“ ist ein wirklich spannender Thriller über einen pensionierten Cop, der einem nicht gefassten Killer noch auf die Schliche kommen will, aber stattdessen selber von diesem in ein gefährliches Katz-und-Maus-Spiel verwickelt wird. Glücklicherweise wurde der vielschichtige Roman in zehn Serienfolgen umgesetzt, so bleibt genug Zeit für die Charakterbildung und die spannende, immer wieder überraschende Handlung. Das Beste sind aber eindeutig die Darsteller, allen voran Brendan Gleeson als Hodges und Harry Treadaway als Brady „Mr. Mercedes“ Hartsfield, dessen Rolle ursprünglich von dem verstorbenen Anton Yelchin gespielt werden sollte. Ein wirklich toller Krimi, der nicht nur King-Fans voll in seinen Bann ziehen dürfte. Weiterlesen

Neue Dokus: „9 Monate“ und „In The Club“

Diesen Monat geht es bei unseren Empfehlungen neuer Dokumentationen auch persönlich bedingt um das Thema Schwangerschaft. Zum einen ist Ende Juni die dreiteilige Reihe „9 Monate – Ein Leben beginnt“ auf DVD erschienen, die sich der Entwicklung des Babys im Mutterleib und die Einflüsse auf das spätere Wesen des Menschen konzentriert, zum anderen die Ende Juli erscheinende erste Staffel der BBC-Serie „In the Club – Schwanger und was dann?“, die von den Schicksalen und Lebensumständen mehrerer schwangerer Frauen handelt und die Einflüsse der Schwangerschaft auf deren Leben verdeutlicht. Weiterlesen

„Raum“ – Großartiges Entführungs-Familien-Drama!

nur miesschlechtfast mittelmäßigmittelmäßigfast gutgutfast sehr gutsehr gutfast einzigartigfast einzigartig   8,00 (2 Stimmen)
Loading...

Letzendlich konnte nur Hauptdarstellerin Brie Larson für ihre einmalige Leistung einen Oscar für diesen Film gewinnen, verdient hätte er sicher mehr. „Room“ ist so vielschichtig, spannend und gefühlvoll wie kaum ein anderer Film. Das Schicksal von Mutter und Kind, eingesperrt in einen kleinen Raum, die versuchen das Beste aus ihrer Situation zu machen, ist einzigartig inszeniert und neben Brie Larson auch von dem kleinen Jacob Tremblay wirklich erstklassig gespielt. Auch die Nebendarsteller Joan Allen, William H. Macy und Sean Bridgers können überzeugen. Sicher einer der besten Filme des Jahres! Weiterlesen

„Bates Motel“ – Die Vorgeschichte von „Psycho“ in Serie!

nur miesschlechtfast mittelmäßigmittelmäßigfast gutgutfast sehr gutsehr gutfast einzigartigfast einzigartig   6,00 (1 Stimmen)
Loading...

Alfred Hitchcocks Thriller „Psycho“ ist ein absoluter Filmklassiker, die Serie „Bates Motel“ bastelt dem Film jetzt eine Vorgeschichte, versetzt die Handlung aber in die heutige Zeit. Abseits von den Anspielungen auf den Horrorklassiker ist der Plot vom jungen Norman Bates, der nicht zuletzt dank dem obsessiven Einfluss seiner dominanten Mutter langsam zu einem Mörder wird, spannend inszeniert und mit Vera Farmiga und dem ehemaligen Kinderstar Freddie Highmore großartig besetzt. Weiterlesen

„Der fremde Sohn“ – Bewegendes Drama!

nur miesschlechtfast mittelmäßigmittelmäßigfast gutgutfast sehr gutsehr gutfast einzigartigfast einzigartig   8,66 (3 Stimmen)
Loading...

Clint Eastwood wird wohl in erster Linie der große Revolvermann des Kinos bleiben und doch überrascht er in den letzten Jahren mit wirklich großartigen Dramen wie „Million Dollar Baby“ oder jetzt „Der fremde Sohn“. Einem Raubein wie Eastwood hätte man so viel Gefühl vor einigen Jahren vermutlich gar nicht zugetraut. Und mit Angelina Jolie, die auch privat sehr in ihrer Mutterrolle aufzugehen scheint, hat er die perfekte Darstellerin für die Hauptrolle gefunden. Und wieder einmal ist es erschreckend, welche Geschichten das Leben schreibt. Weiterlesen

„Terminator: The Sarah Connor Chronicles“ – Serie mit sexy Teenager-Terminator

nur miesschlechtfast mittelmäßigmittelmäßigfast gutgutfast sehr gutsehr gutfast einzigartigfast einzigartig   7,00 (4 Stimmen)
Loading...

Die neun Folgen der ersten Staffel sind in Amerika nun gesendet und enden mit einem fiesen Cliffhanger. Da ist es mal an der Zeit, euch die neue Serie rund um den Terminator mal vorzustellen. Ich war anfangs sehr begeistert, dass es eine Serie zu dem Stoff der ZWEI!! Filme geben sollte, hatte aber durch die typischen Internetgerüchte immer mehr Angst, dass es in dem Stil des komischen Teils 3 der Terminator-Saga passieren sollte. Nun, meine Befürchtungen haben sich nicht bewahrheitet, aber konnte die Serie trotzdem überzeugen? Weiterlesen