„Jennifer“ – Was Besseres von norddeutschen Frisören!

nur miesschlechtfast mittelmäßigmittelmäßigfast gutgutfast sehr gutsehr gutfast einzigartigfast einzigartig   6,50 (2 Stimmen)
Loading...

Alleine der Titel „Jennifer – Sehnsucht nach was Besseres“ ist schon großartig, aber die norddeutsche Comedyserie ist von ihrer ganzen Art her wohl echt in erster Linie was für uns Nordlichter. Das hat nicht nur mit der Darstellung der Provinz Schleswig-Holsteins was zu tun, sondern auch mit der unverkennbar norddeutschen Schnauze, die für Kenner ganz klar aus der Feder von Andreas Altenburg und Harald Wehmeier stammt, die für den Radiosender NDR2 schon Perlen wie „Stenkelfeld“, „Frühstück bei Stefanie“ oder „Die Freeses“ verantwortlich waren. Einfache Leute, einfache Probleme und doch große Ambitionen, neben den prominenten Nebendarstellern Olli Dittrich und Klaas Heufer-Umlauf ganz klar von Hauptdarstellerin Katrin Ingendoh getragen. Weiterlesen

„Der Tatortreiniger“ – Bjarne Mädel als origineller Putzer

nur miesschlechtfast mittelmäßigmittelmäßigfast gutgutfast sehr gutsehr gutfast einzigartigfast einzigartig   5,80 (5 Stimmen)
Loading...

Bisher gibt es zwar erst sieben Folgen der Serie, aber die sind so super, dass man sich jetzt schon auf weitere Folgen freut. Wer gedacht hat, Bjarne Mädel wäre auf ewig auf seine Rolle als „Ernie“ bei „Stromberg“ festgelegt, hat „Der Tatortreiniger“ noch nicht gesehen, dort kann dieser nämlich zeigen, dass er deutlich mehr auf dem Kasten hat. Die nicht zusammenhängenden Folgen zeigen ihn als Putzer Schotty immer an anderen Tatorten, die als Schauplatz für kleine Kammerspiele dienen, in denen Bjarne Mädel in großartig pointierten Dialogen mit einem Gegenüber, meistens ein Angehöriger, aber auch mal der Mörder oder sogar das Opfer, über das Verbrechen oder Alltägliches diskutiert. Weiterlesen