FlimmerRANKING: Die besten Walt Disney Klassiker (Animation / Zeichentrick)

Ich glaube, bei der Masse an Zeichentrick- und Animationsfilmen aus dem Hause Walt Disney, bei denen wohl jeder seine ganz eigenen Lieblinge hat, ist mein Ranking auch sehr individuell, nicht zuletzt durch meine eigene Kindheit und den neuen Disney-Hype meiner kleinen Töchter geprägt. So haben es Anna und Elsa aber trotzdem nicht auf Platz 1 der über 40 Disney-Filme geschafft, die ich im letzten halben Jahr alle wiederholt oder in vielen Fällen sogar zum ersten Mal geschaut habe. Denn auch, wenn man Disney eigentlich nicht mögen will, es gibt viele Kinderfilme des Mäuse-Konzerns, die sind auch für Erwachsene einfach toll! Die Filme von Pixar sind bewusst nicht dabei und bekommen demnächst ihr eigenes FlimmerRANKING. Weiterlesen

„Pan“ – Total verhunztes Peter-Pan-Prequel!

nur miesschlechtfast mittelmäßigmittelmäßigfast gutgutfast sehr gutsehr gutfast einzigartigfast einzigartig   3,50 (2 Stimmen)
Loading...

Die Geschichte von „Peter Pan“ ist in den USA sehr beliebt, doch schon Steven Spielberg konnte 1991 mit seinem Sequel „Hook“ nur bedingt punkten. Das hatte aber deutlich mehr Stil als „Pan“, denn die hier neu erfundene Vorgeschichte fällt nicht nur mit seiner misslungenen Handlung durch, sie will auch so gar nicht zur eigentlichen „Peter Pan“-Handlung passen. Am besten bleibt man da doch eher beim Disney-Klassiker von 1953 oder der Neuverfilmung von 2003, die sich am entsprechenden Bühnenstück orientierte. „Pan“ zeigt wieder einmal, dass die Zeiten vorbei sind, in den Popcornkino, bunte Effekte und ein millionenschweres Budget ein Garant für gute Unterhaltung und einen Erfolg an den Kinokassen waren. Weiterlesen

Robin Williams ist mit 63 Jahren gestorben

Robin Williams ist tot in seiner Wohnung aufgefunden worden. Die Behörden vermuten, dass sich der Schauspieler das Leben genommen hat. Er litt unter schweren Depressionen und hatte in seinem Leben immer wieder mit Alkohol- und Kokain-Problemen zu kämpfen. Der Schauspieler wurde weltberühmt durch komödiantische Rollen wie in „Mrs. Doubtfire“, „Hook“ oder „Nachts im Museum“, hat sich aber auch durch einige ernste Rollen wie in „One Hour Photo“ oder „Insomnia“ ausgezeichnet. Einen Oscar bekam er 1998 für seine Darstellung in „Good Will Hunting“. Im kommenden Jahr sollte Williams „Mrs. Doubtfire 2“ drehen; das Projekt wurde nun abgesagt. Derzeit in der Nachbearbeitung sind „Nachts im Museum 3“ und „Merry Friggin‘ Christmas“, die mit Williams noch in die Kinos kommen werden.

Hugh Jackman als Blackbeard in Peter-Pan-Prequel

Mit „Hook“ wurde eine Fortsetzung zur Peter-Pan-Geschichte ausgedacht, nun plant Regisseur Joe Wright („Anna Karenina“) mit dem schlicht „Pan“ betitelten Film, ein Prequel zur Geschichte zu erfinden. Interessanter Weise wird in diesem der Pirat Blackbeard der Bösewicht sein, und dieser wird von niemand geringerem als Hugh Jackman verkörpert werden. Auch Garrett Hedlund („Tron: Legacy„) scheint im Gespräch für die Rolle von Pan oder Hook zu sein. Inhaltlich wird sich Peter Pan mit dem noch auf seiner Seite stehenden Hook gegen Blackbeard verbünden. Mit dem 17. Juli 2015 gibt es für „Pan“ auch schon einen US-Start.

Quelle: Variety.com

Die bunte Einkaufswelt für Disney-Fans!

flimmer

Wenn ich an Disney denke, habe ich in erster Linie die Zeichentrickklassiker meiner Kindheit im Kopf, denn wer hat nicht schöne Stunden mit dem „Dschungelbuch“, dem „König der Löwen“ oder „Peter Pan“ verbracht? Doch auch die Animationsfirma Pixar, der wir Filme wie „Findet Nemo“ oder „Toy Story“ verdanken, ist inzwischen ein fester Teil von Disney, und auch „Fluch der Karibik“, „High School Musical“ oder „Tron“ sind Produktionen von Disney. Große und kleine Fans können unter www.disneystore.de nicht nur ihre Lieblingsfilme auf DVD und Blu-ray finden, sondern auch viele andere Produkte, die gerade zu Weihnachten das perfekte Geschenk abgeben könnten. Schaut dort doch mal vorbei! Weiterlesen