Schon wieder ein „Spiderman“-Reboot – diesmal ins MCU

War bereits der erste Reboot von „Spiderman“ schon verfrüht, kommt nun ganze 10 Monate nach dem zweiten Teil ein neuer. Der neue Film kommt am 28. Juli 2017 in die Kinos – derzeit wird nach einem neuen Hauptdarsteller gesucht. Diesmal haben Sony und Marvel einen Deal geschlossen, sodass der neue Spiderman-Film Teil des ‚Marvel Cinematic Universe‘ (MCU) sein wird, womit einem Auftritt des Spinnenmanns bei den Avengers nun nichts mehr im Wege steht. Als gäbe es nicht schon genug austauschbare Filme des MCU-Franchises und als müsste man schon wieder sehen, wie Peter Parker von einer Spinne gebissen wird. Schade um Garfield, der durch diese Kurzschluss-Reaktion von Sony nach dem schwachen „Spiderman 2“ nun gefeuert wird.

Quelle: Variety

„The Amazing Spider-Man 2“ – Zweite Runde gelungen!

nur miesschlechtfast mittelmäßigmittelmäßigfast gutgutfast sehr gutsehr gutfast einzigartigfast einzigartig   6,00 (2 Stimmen)
Loading...

Es ist viel los in der Welt der Comicverfilmungen, nachdem die Neuauflage von „The Amazing Spider-Man“ durchaus aus gelungener Neustart bezeichnet werden konnte, ist Andrew Garfield jetzt ein zweites Mal als Spinnenmann unterwegs. Und auch „Rise of Electro“ ist buntes Popcorn-Kino, das zu unterhalten versteht und Lust auf mehr macht, allerdings im Vergleich zum ersten Teil vielleicht schon etwas zu action- und effektlastig. Neben Sally Field und Emma Stone erweitern Stars wie Jamie Foxx und Paul Giamatti den Cast der Reihe. Und wem im ersten Teil die Osborn/Goblin-Geschichte fehlte, damit geht’s auch hier jetzt los. Weiterlesen