„Merida – Legende der Highlands“ – Pixar in Schottland!

nur miesschlechtfast mittelmäßigmittelmäßigfast gutgutfast sehr gutsehr gutfast einzigartigfast einzigartig   4,75 (4 Stimmen)
Loading...

Schon beim Trailer konnte man sehen, dass „Merida“ mehr im Stil des Disney-Märchens daher kommen und wohl kein neuer Meilenstein von Pixar werden würde. Dies ist dann auch so, allerdings auf gewohnt hohem Animationsniveau und mit genug Witz, um sich vom typischen Kitsch aus dem Hause Disney abzusetzen. Der Film kommt zwar mit einer recht schlichten Geschichte daher, kann aber trotzdem unterhalten und bezaubern. Bei der deutschen Synchro hat man mal wieder einen guten Riecher bewiesen, denn Nora Tschirners Stimme passt einfach perfekt zu der rebellischen und frechen Prinzessin. Weiterlesen

„John Carter: Zwischen zwei Welten“ – Mars macht mobil!

nur miesschlechtfast mittelmäßigmittelmäßigfast gutgutfast sehr gutsehr gutfast einzigartigfast einzigartig   5,40 (5 Stimmen)
Loading...

Was genau ist eigentlich die Grundlage von „John Carter“? Wenn ich richtig informiert bin, wohl sehr alte Comics vom „Tarzan“-Schöpfer, oder? Aber kennen musste man den irdischen Helden auf dem Mars offensichtlich vorher nicht. Selten fiel es mir bei einem Film so schwer zu sagen, ob ich ihn nun mochte oder nicht. Bombastische Aufnahmen und beeindruckende Spezialeffekte, der Inbegriff des Popcornkinos, das erwartet einen hier, allerdings mit einer recht plumpen Story und doch so einigen Längen. Bereuen tue ich den Kinobesuch nicht, aber weiterempfehlen würde ich „John Carter“ wohl auch nicht. Wirklich toll war aber eigentlich nur der schnelle Froschkatzenechsenhund Woola! Weiterlesen

„Cars 2“ – Pixars schwächster Film bekommt Fortsetzung

nur miesschlechtfast mittelmäßigmittelmäßigfast gutgutfast sehr gutsehr gutfast einzigartigfast einzigartig   6,83 (6 Stimmen)
Loading...

Ich weiß, ich wiederhole mich, aber Animationsfilme aus dem Hause Pixar waren schon immer etwas Besonderes, Meilensteine des Genres, voller origineller und technisch revolutionärer Ideen …und dann gab es da noch „Cars„! Bis heute ist der Autofilm vermutlich der Pixar-Streifen, den die wenigsten gesehen und den die, die ihn gesehen haben, auch nicht unbedingt weiterempfehlen würden. Warum Pixar diesem Film jetzt eine Fortsetzung zugesteht, versteht wohl keiner. Und wer gehofft hat, dass immerhin die Fortsetzung etwas mehr Pixar-Qualität zu bieten hat, wird auch hier enttäuscht werden, auch eine Agentenstory macht aus „Cars 2“ nicht mehr als einen überflüssigen Animationsfilm für nebenbei. Weiterlesen

„Toy Story 3“ – Pixars Spielzeuge überzeugen wieder

nur miesschlechtfast mittelmäßigmittelmäßigfast gutgutfast sehr gutsehr gutfast einzigartigfast einzigartig (Keine Bewertungen)
Loading...

Mit „Toy Story“ legte Pixar vor vielen Jahren den Grundstock für Animationsfilme, aber schon der erste Film der Reihe war gelungen. Dank besserer Technik konnte „Toy Story 2“ den Vorgänger sogar noch toppen, die neuen Abenteuer der Spielzeuge setzten den Level für Technik und Story von Animationsfilmen wieder deutlich höher. Jetzt ist der dritte Teil in den Kinos angelaufen und fügt sich super in die Reihe ein. Obwohl ein dritter Teil mit größtenteils bekannten Charakteren nicht so umhauen kann wie beispielsweise „Wall-E“, überzeugt auch „Toy Story 3“ mit einer spannenden, lustigen und gefühlvollen Story, jeder Menge verrückter Einfälle und einer ganzen Riege toller, neuer Charaktere. Wer die Vorgänger mochte, wird diesen Teil auch lieben. Weiterlesen

„Oben“ – Nett, aber kein Überflieger von Pixar

nur miesschlechtfast mittelmäßigmittelmäßigfast gutgutfast sehr gutsehr gutfast einzigartigfast einzigartig   7,20 (5 Stimmen)
Loading...

Vermutlich war die Erwartungshaltung nach einem Geniestreich wie „Wall-E“ an Pixar wohl etwas zu groß, aber „Oben“ gehört zu den wenigen Filmen der Animationsschmiede, die mich nicht auf voller Länge überzeugen konnten. Der Charme und die Originalität, die Pixars Filme von der Konkurrenz unterscheiden, waren auf jeden Fall wieder vorhanden, der Film war lustig und spannend, aber trotzdem erinnerte er in mancher Hinsicht eher an Animationsfilme von Disney selber. Hoffen wir mal, dass die Übernahme von Pixar durch Disney sich nicht bei allen kommenden Filmen bemerkbar macht. Weiterlesen

Oscar 2009 – Die Gewinner!

Der Liebling der 81. Oscar-Verleihung, die am 22. Februar 2009 in Los Angeles stattfand, ist eindeutig Danny Boyles „Slumdog Millionär“, der insgesamt acht der begehrten Trophäen abräumen konnte, dabei auch „Bester Film“ und „Beste Regie“. Aber auch die größten Mitstreiter gingen nicht leer aus, „Der Vorleser“ gewann mit Hauptdarstellerin Kate Winslet, „Milk“ mit Hauptdarsteller Sean Penn. „Der seltsame Fall des Benjamin Button“ konnte drei Trophäen für Spezialeffekte, Ausstattung und Maske mit nach Hause nehmen. Weiterlesen

Oscar 2009 – Die Nominierungen!

Nachdem die „Golden Globes“ bereits vergeben wurden, fallen die Nominierungen für die diesjährige Oscar-Verleihung nicht unbedingt anders aus. Allerdings hält man sich hier wieder sehr an Independentfilme, „The Dark Knight“ hat zwar acht Nominierungen bekommen, er ist bei „Bester Film“ und „Beste Regie“ aber leider nicht dabei. Immerhin wurde auch hier Heath Ledger posthum nominiert. Und auch, wenn „Der Baader Meinhof Komplex“ den „Golden Globe“ als „Bester ausländischer Film“ nicht gewinnen konnte, ist er hier in dieser Kategorie wieder nominiert. Die 81. Oscar-Verleihung findet am 22. Februar 2009 in Los Angeles statt. Weiterlesen

Verleihung der Golden Globes 2009

Nachdem die Verleihung im letzten Jahr aufgrund des Autorenstreiks nicht stattfinden konnte, hatte Hollywood in diesem Jahr wieder sein großes Event, welches immer gerne als die Vorstufe zur Oscar-Verleihung gesehen wird. In diesem Jahr holte sich „Slumdog Millionaire“ vier und damit am meisten Trophäen. Aber es war auch der Abend von Kate Winslet, die als „Beste Hauptdarstellerin / Drama“ und „Beste Nebendarstellerin“ ausgezeichnet wurde. Weiterlesen