„11.22.63 – Der Anschlag“ – Kings Zeitreisethriller!

nur miesschlechtfast mittelmäßigmittelmäßigfast gutgutfast sehr gutsehr gutfast einzigartigfast einzigartig   8,00 (1 Stimmen)
Loading...

Was wäre, wenn man zu einem bestimmten Zeitpunkt in der Zeit zurückspringen und die Vergangenheit ändern könnte? Stephen King beschäftigt sich damit in seinem Roman „Der Anschlag“, der inzwischen als achtteilige Serie mit James Franco in der Hauptrolle verfilmt wurde. Das Szenario um einen Mann, der versucht, das Attentat auf John F. Kennedy am 22. November 1963 zu verhindern, ist nicht nur spannend, sondern auch inhaltlich interessant, schließlich ranken sich um das Attentat bis heute viele Mysterien. Für King-Fans ein absolutes Muss, aber definitiv keine Horrorgeschichte und damit vielleicht für ein größeres Publikum interessant. Weiterlesen

Stephen Kings „Dark Tower“ kommt mit Idris Elba und McConaughey

Es ist offiziell: Der erste Teil von Stephen Kings „Der dunkle Turm“-Epos soll nach unendlich langer Entwicklung nun im Januar 2017 in die Kinos kommen und in den Hauptrollen werden Idris Elba (Roland Deschain) und Matthew McConaughey (Randall Flag alias Mann in Schwarz) zu sehen sein. Entgegen der Erwartungen, dass bei dem Film das erste Buch „The Gunslinger“ (in Deutschland: „Schwarz“) adaptiert werde, hat Regisseur Nikolaj Arcel den Hinweis gegeben, dass dies nicht der Fall ist und ein Großteil des Films in der heutigen modernen Welt spiele. Auch soll der Film laut King in der Mitte der Handlung beginnen und nicht am ikonischen Anfang („The man in black fled across the desert and the gunslinger followed“). Weiterlesen

Welcome to the Future, Marty McFly!

Great Scott, the future is now! Mit dem 21. Oktober 2015 befinden zumindest wir Filmfreunde uns offiziell in der Zukunft! Und es tut gut zu sehen, dass das 30-jährige Jubiläum der noch immer großartigen Kult-Trilogie „Zurück in die Zukunft“ nicht vergessen wird und überall groß gefeiert wird – nicht nur gibt es in jeder Stadt Kino-Triple-Features, es gibt eine neue Blu-ray-Box, die neue Doku „Back in Time“ und im Netz viele Anspielungen auf die Zukunft, die Marty McFly am 21.10.2015 betreten wird – von Pepsi Perfect, Nike-Powerlaschen, Jaws 19 bis zum Hoverboard. Hier eine kleine Zusammenstellung zum großen Future-Day! Weiterlesen

Welche Rolle spielt Schwarzenegger in „Terminator 5“?

Auch wenn es momentan mit dem bestätigten „Terminator 5“ nicht so wirklich voran kommt, kommt hier ein kleiner Stand der Dinge: Schwarzenegger wird diesmal wieder in einer größeren Rolle dabei sein. Dafür ist er trotz seiner 66 Jahre momentan anscheinend stark am Bodybuilden (siehe hier). Gerüchten nach könnte sogar der ganze Originalcast mit Linda Hamilton (Sarah Connor) und Michael Biehn (Kyle Reese) zurückkehren. Doch worum soll sich die Geschichte diesmal drehen? Weiterlesen

Dokus: „Wildes Bayern“ & „Stoff, aus dem der Kosmos ist“

Auch in diesem Monat widmen wir uns wieder neuen Dokumentationen, dieses Mal „Wildes Bayern“ und „Der Stoff, aus dem der Kosmos ist„, beide sind seit dem 25. Januar 2013 auf DVD und Blu-ray im Handel.

Wer auf schöne Naturaufnahmen steht, dem dürfte auch „Wildes Bayern„, ein tolles Naturportrait der Berchtesgadener Alpen, gefallen. Auch Deutschland hat viel zu bieten, wenn es um Flora und Fauna geht, wie die beeindruckenden Aufnahmen dieser dreiteiligen Dokumentation beweisen. Für Naturfans auf jeden Fall eine echte Empfehlung. Weiterlesen

„Looper“ – Spannender Zeitreise-Thriller

nur miesschlechtfast mittelmäßigmittelmäßigfast gutgutfast sehr gutsehr gutfast einzigartigfast einzigartig   7,33 (3 Stimmen)
Loading...

Die meisten Zukunftsfilme der letzten Zeit waren eher mäßig und in Kombination mit dem Thema Zeitreisen fast immer zum Scheitern verurteilt, da wundert es einen doch, dass „Looper“ zwar auch mit ein paar Logiklücken zu kämpfen hat, aber trotzdem kurzweilige Unterhaltung mit einer erstaunlich intelligenten Handlung zu bieten hat, auch Bruce Willis und Joseph Gordon-Levitt sowie Emily Blunt und Jeff Daniels sind gut besetzt. Zeitreisekritiker werden auch an diesem Kontrukt so ihre Lücken finden, aber immerhin hält der Film an seinem Konstrukt fest, ohne sich zu sehr zu widersprechen. Weiterlesen

„Source Code“ – Donnie Darko grüßt das Murmeltier!

nur miesschlechtfast mittelmäßigmittelmäßigfast gutgutfast sehr gutsehr gutfast einzigartigfast einzigartig   7,00 (5 Stimmen)
Loading...

Immer wieder versuchen sich Filme daran, dass Zeitreisende in die Vergangenheit reisen, um dort die Zukunft zu ändern und fast immer stoplern sie dabei über so manches Logikkonstrukt. „Source Code“ wählt hier einen neuen Weg, mischt ein wenig „Und täglich grüßt das Murmeltier“ und „Zurück in die Vergangenheit“ mit hinein und schafft damit einen einfachen, aber trotzdem interessanten, kleinen Thriller, der mit Jake „Donnie Darko“ Gyllenhaal, Michelle Monaghan und Vera Farmiga gut besetzt wurde. Natürlich erfindet der Film das Rad nicht neu, kann aber trotzdem gut unterhalten und bietet etwas Diskussionsstoff für die Zeit nach dem Kinobesuch. Weiterlesen

Schwarzenegger will be back in „Terminator 5“?

Nach dem eher misslungenen Versuch, mit „Terminator 4“ das Franchise neu zu beleben, wurde es erstmal ruhig um einen weiteren Teil. Doch nun geht es anscheinend ein wenig voran: Angeblich werde Justin Lin („Fast & Furious: Tokyo Drift“, „Fast & Furious“) den Regieposten übernehmen, das Drehbuch werde von Chris Morgan („Wanted“) geschrieben werden. Außerdem wäre gut möglich, dass Arnold Schwarzenegger diesmal wieder mit von der Partie ist. Man kann gespannt sein, ob Christian Bale erneut John Connor spielen wird und inwiefern „Terminator 5“ an die alten Teile und/oder den vierten angelehnt ist.

Quelle: WorstPreviews