„Babel“ – Bedrückende Sprachbarrieren

nur miesschlechtfast mittelmäßigmittelmäßigfast gutgutfast sehr gutsehr gutfast einzigartigfast einzigartig   7,00 (6 Stimmen)
Loading...

Regisseur Alejandro Gonzalez Inarritu bewies schon mit „21 Gramm“ das Talent, mehrere ineinander verwobene Geschichten interessant und emotional darzustellen. So auch bei „Babel“. Wieder werden in nicht ganz chronologischer Reihenfolge die Schicksale mehrerer Personen gezeigt, die letztendlich alle miteinander zu tun haben. Weiterlesen

„Apocalypto“ – Wilde Dschungeljagd

nur miesschlechtfast mittelmäßigmittelmäßigfast gutgutfast sehr gutsehr gutfast einzigartigfast einzigartig   6,67 (3 Stimmen)
Loading...

Mel Gibson noch etwas abzugewinnen, fällt nach Alkohol-Exzessen und Juden-Beleidigungen nicht mehr leicht, allerdings kann sich sein neuer Film „Apocalypto“ sehen lassen, vielleicht gerade, weil Gibsons Wahnsinn in seine Filme einfließt und so Bilder zustande bringt, die so sonst nicht möglich wären. Mel Gibson wollte einen Film über Angst drehen, erst im zweiten Step fand er den Untergang der Maya-Kultur als perfekte Kulisse für seinen Film. Wer allerdings einen Film über die Maya erwartet, wird enttäuscht, die gigantischen Bauten sieht man nur in einer kurzen Hinrichtungssequenz. Weiterlesen

flimmerWAHL 2006 – Das Ergebnis!

topflopfinal.jpg

Ihr habt gewählt, die TOPs und FLOPs für 2006 stehen fest!

TOP-Film des Jahres ist „Casino Royale„, der neue Bond-Film. An zweiter Position ist „Das Parfum„, knapp gefolgt von „V wie Vendetta„. Die Plätze 4 und 5 erreichten „Lord of War“ und „Ab durch die Hecke„.

FLOP-Film des Jahres wurde „7 Zwerge 2„. „Ultraviolet“ und „Borat“ sind hier auf Platz 2 und 3 zu finden. Die vierte Position belegt „The Da Vinci Code„, die fünfte teilen sich „The Hills Have Eyes“ und „Fluch der Karibik 2„.

Danke für die tolle Beteiligung!!