„Der Vorleser“ – Altes Thema, neuer Ansatz

nur miesschlechtfast mittelmäßigmittelmäßigfast gutgutfast sehr gutsehr gutfast einzigartigfast einzigartig   7,56 (9 Stimmen)
Loading...

Ich will auf keinen Fall das grauenhafte Thema des Holocausts herunterspielen, aber mir persönlich gibt es davon inzwischen zu viele Verfilmungen und jede wird gleich für einen Oscar nominiert, so dass man auch hier mal etwas kritischer an die Filme an sich abseits des Themas gehen sollte. „Der Vorleser“ bietet da einen neuen Ansatz, hier wird der Schrecken in den Lagern nicht gezeigt, sondern nur auf Basis eines Gerichtsprozesses aufgegriffen. Die Handlung um die ehemalige Aufseherin Hannah Smitz, die eine Affäre mit einem 15-Jährigen beginnt, der sie dann während seines Jura-Studiums vor Gericht wiedersieht, ist sehr interessant und großartig gespielt. Weiterlesen

„Der Baader Meinhof Komplex“ – Vorwissen erforderlich

nur miesschlechtfast mittelmäßigmittelmäßigfast gutgutfast sehr gutsehr gutfast einzigartigfast einzigartig   8,40 (15 Stimmen)
Loading...

Ich bin im „Deutschen Herbst“ 1977 geboren, wenige Tage nach der Ermordung Schleyers, mein Vater war damals bei den Studentenunruhen in Berlin dabei, das Thema RAF ist daher ein Thema aus der deutschen Geschichte, was mich in den letzten Jahren sehr interessiert hat. Daher habe ich mich sehr gefreut, das Geschehen auf Basis der Buchvorlage mal in einem Kinofilm erleben zu dürfen. Danach ärgere ich mich jetzt aber doch, vorher nicht noch mal die großartige 3-Stunden-Doku der ARD gesehen zu haben, denn ohne Vorwissen ist es oft schwer dem Film zu folgen. Weiterlesen