Blu-ray „Star Wars“ – Welche Änderungen will man?

Angesichts der anscheinend nicht mehr allzu fernen Blu-ray-Veröffentlichung der alten „Star Wars“-Trilogie fragt man sich, ob George Lucas diesmal seine Finger davon lassen wird oder wieder einmal ein wenig daran rumwerkelt (vielleicht wieder so heimlich wie für die DVD-Version). Doch nein, dieser Post dient mal nicht dazu, über dieses krankhafte Nicht-in-Ruhe-lassen-Können zu mosern, sondern das Ganze genau andersherum zu betrachten: Was sollte er eurer Meinung nach bei der Blu-ray-Version ändern? Gibt es vielleicht etwas, dem es gut tun würde, verändert oder vielleicht rückgängig gemacht zu werden? Weiterlesen

Battle 15: George Lucas vs. Uwe Boll

Battle 15: George Lucas vs. Uwe BollEin seltsamer und auf den ersten Blick ungleicher Kampf. Der eine ist seit Jahrzehnten einer der reichsten Produzenten und Regisseure der Welt, der andere schwamm über den Teich um dasselbe zu schaffen. Beide machen auf ihre Art den Filmgenuss kaputt. George vernichtet als Hobby Trilogien oder vergewaltigt mit seinem Rat-Pack arme alte Originalfassungen. Uwe hingegen trotzt dem guten Geschmack und dreht einfach was er will und so, wie er es will. Beide sehen sich als Lichtgestalt der modernen Filmkunst. Beide haben kein Verständnis für Kritiker und beide behaupten alles für die Fans zu machen, derer sie angeblich viele haben. Weiterlesen

Wackelkamera-Action: Ich bin zu alt für die Scheiße!!

Meine Fresse, jetzt hat es mich wohl doch so langsam erwischt. Nicht nur, dass ich sowas von stark auf die 30 zugehe, jetzt sind mir die Filme auch noch zu doof … Ich hab‘ mittlerweile echt Probleme mit den sogenannten Actionsequenzen. Nein, nicht den Sinn dahinter, den vermisse ich schon gar nicht mehr, manchmal muss es wohl einfach auffe Ömme geben – ok. Aber die Schnittart von manchen neueren Streifen macht mich fertig. Das ist mir echt ’ne Nummer zu hart geworden. Weiterlesen