„Alien: Covenant“ – Mehr „Prometheus“ als „Alien“!

sehr schlechtschlechtfast mittelmäßigmittelmäßigfast gutgutfast sehr gutsehr gutfast einzigartigeinzigartig   2,00 Sterne (3 Stimmen) Loading ... Loading ...

Nach drei mehr oder weniger gelungenen Fortsetzungen und zwei „Alien vs. Predator“-Ausflügen wollte Ridley Scott, Regisseur des ersten „Alien“-Films, dem Franchise mit „Prometheus“ eine neue Richtung geben. Doch die Vorgeschichte zu den anderen Filmen, die sich in erster Linie der Suche nach den außerirdischen Erschaffern der irdischen Lebewesen beschäftigte und dann das bekannte „Alien“ in einer Urform präsentierte, konnte Fans und Kritiker nicht wirklich überzeugen. So wollte er mit „Alien: Covenant“ wieder mehr in die Richtung der alten Filme gehen. Herausgekommen ist eine gesunde Mischung, die aber zum Glück die interessanten Ansätze von „Prometheus“ sinnvoll weiterführt und kein reines „Monster dezimiert Raumschiffcrew“-Revival ist.

Weiterlesen

„Predators“ – Nur bedingt gelungene Neuauflage

sehr schlechtschlechtfast mittelmäßigmittelmäßigfast gutgutfast sehr gutsehr gutfast einzigartigeinzigartig   2,60 Sterne (5 Stimmen) Loading ... Loading ...

Locke

In den 80ern sind viele Kultmonster entstanden, der Predator, eine außerirdische Killermaschine, ist wohl bis heute eins der bekanntesten. Nach dem kultigen Original mit Arnold Schwarzenegger, der sich einen fiesen Zweikampf mit dem Monster im Dschungel lieferte, war der zweite Teil ein absoluter Flop. Auch die beiden „Alien vs. Predator“-Filme brachten zwar einigermaßen unterhaltsame Bilder ins Kino, aber gerecht wurden sie dem Original nicht. Somit war die Erwartung an das aktuelle Remake groß, schon alleine weil Robert Rodriguez seine Finger mit ihm Spiel hatte und man Schauspieler wie Adrien Brody und Laurence Fishburne gewinnen konnte. Doch auch die Neuauflage will nicht so richtig zünden.

Weiterlesen

Adrien Brody in „Predators“

predatorsWie bereits berichtet, ist eine Neuauflage des Science-Fiction-Klassikers „Predator“ von 1987 geplant. Und kein anderer als Adrien Brody wird die Hauptrolle spielen; eine interessante Wahl, bedenkt man, dass diese ursprünglich von Schwarzenegger übernommen worden ist. Ebenfalls zugesagt haben Topher Grace und Danny Trejo. Regie führen wird Nimród Antal, Robert Rodriguez wird produzieren. Am 8. Juli 2010 soll „Predators“ in die deutschen Kinos kommen.

Quelle: BloodyDisgusting

Weiterlesen

Remake von „Alien“ geplant?

alienEs lohnt sich inzwischen kaum noch, jedem angekündigten Remake einen eigenen Post zu widmen; wird inzwischen nahezu alles neu aufgelegt. So soll nun angeblich auch ein Remake von Ridley Scotts Science-Fiction-Klassiker „Alien“ (1979) in Arbeit sein. Gerüchten zufolge soll Carl Rinsch, der bis jetzt nur Werbefilme kreiert hat, Regie führen und es soll anscheinend um den Ursprung der Aliens gehen.

Quelle: Bloody-Disgusting.com

Weiterlesen

„Aliens vs. Predator 2“ – Immerhin besser als der erste…

sehr schlechtschlechtfast mittelmäßigmittelmäßigfast gutgutfast sehr gutsehr gutfast einzigartigeinzigartig   2,50 Sterne (8 Stimmen) Loading ... Loading ...

w120.jpg Ich muss zugeben, dass ich mir von dem Film eh nicht viel erwartet hab, somit wurde ich auf keinen Fall enttäuscht. Der erste „Alien vs. Predator“ gefiel mir nicht wirklich gut, wobei ich doch ein Fan der Alien-Reihe und der beiden Predator Filme bin. Ich fasse mich kurz, wer Actiongeballer und nicht wirklich zu erkennende Kampfszenen mag, der ist im richtigen Film, wer jedoch Spannung und Thrill wie zu Alien Zeiten erwartet, der wird bitter enttäuscht werden.

Weiterlesen