Adrien Brody in „Predators“

predatorsWie bereits berichtet, ist eine Neuauflage des Science-Fiction-Klassikers „Predator“ von 1987 geplant. Und kein anderer als Adrien Brody wird die Hauptrolle spielen; eine interessante Wahl, bedenkt man, dass diese ursprünglich von Schwarzenegger übernommen worden ist. Ebenfalls zugesagt haben Topher Grace und Danny Trejo. Regie führen wird Nimród Antal, Robert Rodriguez wird produzieren. Am 8. Juli 2010 soll „Predators“ in die deutschen Kinos kommen.

Quelle: BloodyDisgusting

Verwandte Artikel

3 Kommentare

  1. Was damals an dem ersten Teil so faszinierend war, war die Panik in den Augen von Arnie, wenn seine Wumme und seine Muckies eben nicht sofort das Böse ausmerzen konnten. Wie wir uns erinnern, konnte der Söldner Schäfer eben nur mit mit Grips dem Alien-Killer gehörig eins auf die Nas geben. Das hatte Klasse und war cool.
    „Meine Güte, siehst du kacke aus…!“
    Im zweiten Teil durfte Danny Glover gegen einen Predator angehen, der sich nicht nur mit den Cops sonderna uch mit einigen Banfden angelegt hat. Hier wurde schon gejagt bis der Notarzt kam. Das Thema „Predator“ schien ausgereizt.
    Dann die Ernüchtung: „Alienversus Predator“ war noch eine Spur besser- der zweite Teil hingegen überflüssig.
    Jetzt frage ich mich: Was kommt als Nächstes? Alien ist ganz cool, und lässt sich weiter ausbauen, aber Predator… der ist doch eher etwas banal.
    Was die Leute gestört hat, war doch seine machohafte Gangart in Slowmotion.

    Ich denke, das wird ein Flop.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.