„Der Grinch“ – Grüner Weihnachtshasser mit Ottos Stimme!

nur miesschlechtfast mittelmäßigmittelmäßigfast gutgutfast sehr gutsehr gutfast einzigartigfast einzigartig   2,50 (2 Stimmen)
Loading...

Ich war als Kind ein großer Fan von Otto Waalkes, aber schon bei „Ice Age“ war ich nicht so begeistert von seiner unverkennbaren Synchronstimme. Nun könnte man sagen, dass bei „Horton hört ein Hu“, einer wirklich besonderen Verfilmung eines der Werke von Dr Seuss, die Stimme von Christoph Maria Herbst auch unverkennbar gewesen wäre, aber das ist bei „Der Grinch“ doch noch was anderes, denn wenn der grüne Weihnachtshasser das typische Otto-Lachen erklingen lässt, merkt man, dass der deutsche Verleih ganz bewusst einen neuen „Otto“-Film vermarkten wollte, was in meinen Augen hinsichtlich Benedict Cumberbatch als originale Synchro so gar nicht passen will. Aber auch der Film selber kommt neben einigen amüsanten Einfällen nicht wirklich aus dem Mittelmaß heraus. Wenn man die Stimme von Otto erträgt, kann man den Film nett wegschauen, ein neuer Weihnachtsklassiker ist es aber nicht geworden. Weiterlesen

„Daddy’s Home 2“ – Ämusante Fortsetzung mit Weihnachtsfeeling!

nur miesschlechtfast mittelmäßigmittelmäßigfast gutgutfast sehr gutsehr gutfast einzigartigfast einzigartig   6,00 (1 Stimmen)
Loading...

Wenn eine komplizierte Familiensituation noch komplizierter werden soll, holt man einfach eine zusätzliche Generation dazu, das hat schließlich schon bei „Meine Frau, unsere Kinder und ich“ gut funktioniert. Das dachte man sich auch bei der Fortsetzung der Komödie „Daddy’s Home – Ein Vater zuviel“, wo das Mega-Weichei von Stiefvater in Form von Will Ferrell mit dem coolen biologischen Vater Mark Wahlberg um die Gunst des Nachwuchses buhlte. Auch wenn Will Ferrells bekannt kindische Performance insgesamt wieder etwas grenzwertig war, funktionierte der Humor letztendlich aufgrund des guten Zusammenspiels mit Mark Wahlberg dann doch irgendwie. Jetzt kehren wir in die Welt der „Co-Daddies“ zurück und dürfen nicht nur John Lithgow als ebenfalls sehr überdrehten Vater von Ferrells Charakter und Mel Gibson (!) als sarkastisch fiesen Dad von Wahlberg mit im Team begrüßen. Zusammen bietet die Großfamilie einen Weihnachtstrip, der teilweise schon fast eine Konkurrenz zu den Griswolds in „Schöne Bescherung“ darstellt. Weiterlesen

„Bad Santa 2“ – Billy Bob Thornton weihnachtet wieder!

nur miesschlechtfast mittelmäßigmittelmäßigfast gutgutfast sehr gutsehr gutfast einzigartigfast einzigartig   4,00 (1 Stimmen)
Loading...

Es gibt einige echt böse Weihnachtsfilme, da ist „Bad Santa“ wohl einer der besten, nicht zuletzt dank Billy Bob Thornton, der einfach die perfekte Besetzung für den Loser Willie Soke ist. Wer schon mit dem derben Humor des ersten Teils umgehen konnte und sich immer ein Wiedersehen mit dem Ekel Willie, seinem kleinwüchsigen Partner Marcus und dem geistig zurückgebliebenen Dickmops Merman gewünscht hat, der kann sich auch den zweiten Teil ansehen, allen anderen ist von diesem Anti-Weihnachtsfilm eher abzuraten. Weiterlesen

Die bunte Einkaufswelt für Disney-Fans!

flimmer

Wenn ich an Disney denke, habe ich in erster Linie die Zeichentrickklassiker meiner Kindheit im Kopf, denn wer hat nicht schöne Stunden mit dem „Dschungelbuch“, dem „König der Löwen“ oder „Peter Pan“ verbracht? Doch auch die Animationsfirma Pixar, der wir Filme wie „Findet Nemo“ oder „Toy Story“ verdanken, ist inzwischen ein fester Teil von Disney, und auch „Fluch der Karibik“, „High School Musical“ oder „Tron“ sind Produktionen von Disney. Große und kleine Fans können unter www.disneystore.de nicht nur ihre Lieblingsfilme auf DVD und Blu-ray finden, sondern auch viele andere Produkte, die gerade zu Weihnachten das perfekte Geschenk abgeben könnten. Schaut dort doch mal vorbei! Weiterlesen

Gibt es Silvesterfilme?

Wir hatten ja schon mal das Thema Weihnachtsfilme, aber kennt ihr richtige Silvesterfilme? Spontan fällt mir nur „Verlockende Falle“ ein, weil der Heist hier an Silvester stattfindet. Aber kennt einer von Euch mehr und bessere? Gibt es neben „Dinner for one“ eigentlich irgendwelche Silvester-Pflichtschinken? Ich bin gespannt auf eure Antworten und hoffe, es sind noch nicht alle Kommentatoren im Weihnachtsklimbim ertrunken! ;)