„Teenage Mutant Ninja Turtles“ – Saublöde Neuauflage!

sehr schlechtschlechtfast mittelmäßigmittelmäßigfast gutgutfast sehr gutsehr gutfast einzigartigeinzigartig   6,00 / 10,00 (4 Stimmen) Loading...

Ok, wir leben in einer Zeit, wo allen Comic- und Spielfiguren cineastisch ein neuer Look verpasst wird, es war also nur eine Frage der Zeit, bis man auch die Turtles wieder hervorkramen würde. Was aber als Neuauflage dabei herausgekommen ist, kommt so mies daher, dass vermutlich sogar die Realfilme aus den 90ern besser waren. Eine unglaublich dämliche Handlung, kombiniert mit anstrengenden, nicht gerade überzeugenden Spezialeffekten und peinlichen Actioneinlagen, garniert mit einer unfähigen Megan Fox und den wohl nervigsten Turtles, die es in allen ihren bisherigen Daseinsformen jemals gegeben hat. Einfach nur anstrengend!

Weiterlesen

Neue Dokumentationen über Aliens, Astronauten und Affen

Und wieder sind ein paar interessante Dokumentationen neu im Handel erschienen, die wir euch kurz vorstellen wollen. Dieses Mal sind das die vierteilige Sci-Fi-Reihe „Alien Encounters – Der erste Kontakt„, die Raumfahrtdoku „Begegnung im All“ und der Doku-Spielfilm „Amazonia – Abenteuer im Regenwald“ über die Abenteuer eines kleinen Affen im Amazonas-Regenwald.

Weiterlesen

Eine Obi-Wan-Spin-off-Trilogie mit McGregor?

Es ist zwar noch nicht offiziell, aber die Gerüchte mehren sich: Ewan McGregor hat mehrfach Interesse bekundet, wieder als Obi-Wan vor die Kamera zu treten, und es gab schon viele Gerüchte über ein Obi-Wan-Spin-off. Jetzt behauptet ein Insider, es sei gleich eine ganze Trilogie mit McGregor als Obi-Wan geplant, die zeitlich zwischen Episode 3 und Episode 4 spielen soll. McGregor verhandele bereits mit Disney.

Weiterlesen

„Die zwei Gesichter des Januars“ – Schöne Kulisse, blasse Story

sehr schlechtschlechtfast mittelmäßigmittelmäßigfast gutgutfast sehr gutsehr gutfast einzigartigeinzigartig   5,25 / 10,00 (4 Stimmen) Loading...

Wenn man hört, dass der Oscar-nominierte Drehbuchautor Hossein Amini („Drive“) an umwerfenden Originalschauplätzen in Athen, Istanbul und auf Kreta mit den begnadeten Schauspielern Viggo Mortensen, Oscar Isaac („Inside Llewyn Davis“) und Kirsten Dunst mit einem in den 60er Jahren angesiedelten Thriller der Schriftstellerin Patricia Highsmith („Der talentierte Mr. Ripley“) sein Regiedebut gibt, klingt das sehr vielversprechend! Doch der Film um Moralität verliert sehr schnell an Fahrt, sind weder Figuren noch Geschichte wirklich interessant. Herausgekommen ist ein hübsch anzusehender Film in Gelb- und Brauntönen für zwischendurch.

Weiterlesen

Showtime produziert „Twin Peaks“ Staffel 3 für 2016!

Wow Bob wow! Nach Jahren voller wenig hoffnungsvoller Gerüchte kommt die Ankündigung nun auf einmal ganz plötzlich und unerwartet: Von Showtime („Dexter“) wurde bestätigt, dass tatsächlich nach 25 Jahren („Ich werde Sie in 25 Jahren wiedersehen, Agent Cooper“) eine Fortsetzung der wegweisenden Kult-Mystery-Serie „Twin Peaks“ produziert wird! Die 3. Staffel soll zunächst neun neue Folgen umfassen und David Lynch ist nicht nur involviert, er will sogar für jede einzelne Folge Regie führen. Über die Besetzung ist noch nichts bekannt, aber man kann mutmaßen, dass Kyle MacLachlan erneut als Agent Cooper unterwegs sein wird – spannend bleibt, wer noch alles zurückkehrt. Endlich erfahren die Fans, wie es nach dem offenen Serienende weitergeht. Wenn es richtig gemacht wird, könnte das fantastisch werden!

Weiterlesen

„Fleming“ – Amüsante Kurzserie über den Bond-Autor!

sehr schlechtschlechtfast mittelmäßigmittelmäßigfast gutgutfast sehr gutsehr gutfast einzigartigeinzigartig   3,50 / 10,00 (2 Stimmen) Loading...

Man kennt Ian Fleming eigentlich nur als den Autor der James-Bond-Romane, dass diese Romane ihren Ursprung aber in dessen eigenem Leben haben, wissen die meisten vermutlich nicht. Die vierteilige Miniserie „Fleming – Der Mann, der Bond wurde“ widmet sich jetzt dem Teil von Ian Flemings Leben, als er selber als britischer Spion im Zweiten Weltkrieg aktiv war. Die mit Dominic Cooper in der Hauptrolle besetzte Serie ist spannend und unterhaltsam inszeniert und kann dramaturgisch sowie optisch überzeugen. Kenner des Bond-Universums werden so einige Dinge wiedererkennen.

Weiterlesen

„Sin City 2 – A Dame To Kill For“ – Einfach nur mies!

sehr schlechtschlechtfast mittelmäßigmittelmäßigfast gutgutfast sehr gutsehr gutfast einzigartigeinzigartig   3,00 / 10,00 (4 Stimmen) Loading...

Für die meisten Filmfreaks kam 2005 mit „Sin City“ ein wahrer Meilenstein in die Kinos, der nicht nur mit seiner einzigartigen Optik, sondern auch mit sehr viel Coolness und Humor überzeugen konnte, garniert mit einer verrückten Sammlung an Geschichten der Comicvorlage und großartig besetzten Schauspielern. Immer wieder gab es Gerüchte über die Fortsetzung, nach fast 10 Jahren ist sie nun endlich da… und enttäuscht auf voller Länge. Nichts erinnert an den ersten Teil, selbst die Optik wirkt billig, die Rückkehr der alten Schauspieler ist erbärmlich, aber auch die neuen können nicht gegen die Handlung anspielen, denn die ist einfach nur konfus, langweilig und ohne roten Faden. Wie man etwas so verhunzen kann, ist für mich in keiner Form nachvollziehbar.

Weiterlesen

„Drachenzähmen leicht gemacht 2“ – Rasante Fortsetzung!

sehr schlechtschlechtfast mittelmäßigmittelmäßigfast gutgutfast sehr gutsehr gutfast einzigartigeinzigartig   7,63 / 10,00 (8 Stimmen) Loading...

Für mich wird „Drachenzähmen leicht gemacht“ immer einer der tollsten Animationsfilme sein, die daran anschließende TV-Serie „Die Drachenreiter von Berk“ konnte sich damit zwar nicht ganz messen, setzte die Handlung aber ganz nett fort. Jetzt sind die Wikinger und ihre Drachen endlich wieder auf der großen Leinwand zurück. Die Handlung spielt vier Jahre später und kann wieder mit jeder Menge lustiger Ideen und einer originellen, spannenden Handlung punkten. Wer den Film und die Serie schon geliebt hat, kommt auch hier voll auf seine Kosten, auch Teil 2 bietet eine grandiose Mischung aus Action, Humor und Herz!

Weiterlesen