„Deadpool“ – Marvels Zoten-Laber-Anti-Superheld!

nur miesschlechtfast mittelmäßigmittelmäßigfast gutgutfast sehr gutsehr gutfast einzigartigfast einzigartig   5,00 (2 Stimmen)
Loading...

Mit „Wolverine“ hatten die Macher nicht nur allen bisherigen „X-Men“-Filmen widersprochen, sie hatten durch ein dämliches Abhandeln der „Deadpool“-Geschichte auch diesem Charakter die Option auf weitere Kinoauftritte verbaut. Da es aber wohl auch Ryan Reynolds eine Herzensangelegenheit war, dem ständig blöde Sprüche, anzügliche Bemerkungen und Haue verteilenden Marvel-Helden einen eigenen Film zu widmen, wurde dieser dann doch noch in die Realität umgesetzt. Dieser ist bewusst auf eine nicht jugendliche Zielgruppe ausgelegt und bringt sekündlich neue Zoten und deftige Sprüche, was schon Spaß macht, sich auf die volle Lauflänge des Films aber doch etwas totläuft. Nach all den glatten Superhelden ist Deadpool aber immerhin mal eine Abwechslung.

Inhalt

deadpool

Wade war mal bei den Special Forces, hält sich aber jetzt nur noch mit Gelegenheitsjobs über Wasser, bis er mit Vanessa die Liebe seines Lebens kennenlernt. Doch dann wird bei ihm Krebs im Endstadium diagnostiziert und er lässt sich zu einem Genexperiment überreden, bei dem er zwar überlebt und sein Körper mit einzigartigen Heilungskräften ausgestattet wird, sein Körper aber auch stark entstellt wird. Auf der Suche nach seinen Peinigern zieht Wade verkleidet und bewaffnet als „Deapool“ los und bestraft Bösewichte mit Fäusten, Schwertern, Pistolen und blöden Sprüchen.

Review

Ryan Reynolds ist voll in seinem Element, soviel Spaß wie hier hat er sicher selten gehabt, darf er sich doch sogar seinen peinlichen Superhelden-Auftritt als „Green Lantern“ auf die Schippe nehmen. „Deadpool“ kümmert sich um kein MCU, um keine Superheldenregeln, er tobt sich einfach nur aus und nutzt alle Möglichkeiten eines nicht jugendfreien Films. Das ist größtenteils schon witzig, aber mit der Zeit auch etwas anstrengend. Mal schauen, was die unvermeidliche Fortsetzung bringt.

Bildergalerie (zum Vergrößern anklicken)


Verwandte Artikel

4 Kommentare

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.