Filmzitate erraten, Teil 29

So, und weiter geht’s. Nach „Elvira“, „Hinter dem Rücken“ und „One Hour Photo“ kommt hier das nächste Filmzitat, das erraten werden will:

„Woher willst du wissen, dass meine dämliche Unerfahrenheit nicht in Wahrheit eine ausgeklügelte Form von Manipulation ist, durch die ich die Erwartung der Menschen senke, und mir damit die Möglichkeit verschaffe, in jeder gegebenen Situation ungestört zu Werke zu gehen?

Verwandte Artikel

26 Kommentare

  1. Ok, dann bleiben wir den Klassikern mal treu und steigen leicht ein:

    „Wir hatten hier mal 50 Angestellte. 50! Ich bin als Einziger übrig geblieben. Alles bleibt an einem Trottel hängen. An mir – dem Pagen für die Nachschicht.“

  2. Sehr gut. Dann mal weiter mit folgendem Zitat: „‚Deine Mutter ist kurz ausgegangen.‘ – ‚Wann?‘ – ‚Vor drei Tagen.'“

  3. Mann kommt nach Hause und es steht kein Essen auf dem Tisch. In der Tat eine Tragödie. In diesem Fall lange Zeit in Schwarz und Weiß: Mein Tipp „Pleasentville“.

  4. „Ich bin schon längst erwachsen.Ich werde nur noch älter.“
    „Bei mir ist es umgekehrt.
    Ich bin alt genug…und doch muss ich erwachsen werden.“

  5. Da BATEMAN im Urlaub ist, THREEPWOOD aber richtig geraten hat, kann THREEPWOOD jetzt weiter machen!

  6. „Was ist das für ein Pfeifen und Brausen, das an meinem…ich nenne es mal fix Kopf… vorbeifegt?“

  7. Dann mal weiter mit diesem hier:

    „Den Grad an Zivilisation einer Gesellschaft kann man am Zustand ihrer Gefangenen beurteilen.“

  8. Nein, leider falsch, wie aus dem Zitat erkennbar geht es in diesem Film um Leute aus dem Knast…

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.