„Narcos“ – Großartige Netflix-Serie über Pablo Escobar

nur miesschlechtfast mittelmäßigmittelmäßigfast gutgutfast sehr gutsehr gutfast einzigartigfast einzigartig   8,00 (1 Stimmen)
Loading...

Der kolumbianische Drogenboss Pablo Escobar ist vermutlich der berühmteste Drogenhändler aller Zeiten, nicht zuletzt deshalb, weil er das kolumbianische Volk in zwei Lager spaltete, die Politik maßgeblich beeinflusste und mit Korruption und nie da gewesener Brutalität dem Drogenhandel ein völlig neues Ausmaß gab. Diese Serie versucht sich dem vielschichtigen Charakter und seinem Leben bestmöglich zu nähern und das gelingt bereits in der ersten Staffel großartig.

Als der kolumbianische Schmuggler Pablo Escobar im Kokainhandel einsteigt, vollbringen er und die Mitglieder seines Kartells auf dem Gebiet Unglaubliches und schaffen es in Kürze, riesige Mengen in die USA einzuliefern. Schnell versuchen auch Agenten der Vereinigten Staaten ihn in die Finger zu bekommen, doch in Kolumbien herrschen andere Regeln. Doch Escobar hat größere Ziele und will trotz seiner verbrecherischen Tätigkeiten in die Politik seines Landes einsteigen.

Die erste Staffel schildert die Ereignisse um Escobar und sein Kartell von der Mitte der 70er bis zum Anfang der 90er aus Sicht eines jungen US-Agenten. Die Serie ist aufwendig und spannend inszeniert, großartig gespielt und um möglichst authentisch zu wirken größtenteils in Spanisch. Die Darsteller spielen großartig, wobei Boyd Holbrook und Pedro Pascal als US-Agenten einen tollen Gegenpol zu Wagner Moura als Pablo Escobar spielen und so wie Luis Guzman sogar hier und da für ein paar humorvolle Augenblicke in diesem düsteren Drogendrama sorgen.

Man mag gar nicht glauben, was in den 80ern zum einen in Kolumbien aber auch in den USA politisch los war und welche Mittel beiden Seiten recht waren, um die eigenen Ziele zu erreichen. „Narcos“ blickt schonungslos hinter die Kulissen aller Beteiligten und lässt letzendlich keinen in einem wirklich guten Licht da stehen. Nach dieser grandiosen ersten Staffel kann man sich nur auf die nächste freuen.

Bildergalerie

narcos

narcos

narcos

narcos

narcos


Verwandte Artikel

4 Kommentare

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.