„Live By Night“ – Ben Afflecks Mafia-Drama!

nur miesschlechtfast mittelmäßigmittelmäßigfast gutgutfast sehr gutsehr gutfast einzigartigfast einzigartig   6,00 (1 Stimmen)
Loading...

Mit „Argo“ zeigte Ben Affleck, dass in ihm ein wirklich guter Regisseur steckt, was auch schon seine früheren Regiewerke „The Town“ und vor allem „Gone Baby Gone“ vermuten ließen. Mit „Live By Night“ verfilmt Affleck jetzt nach „Gone Baby Gone“ einen weiteren Roman von Dennis Lehane und macht daraus einen rasanten, spannenden und abwechslungsreichen Gangsterfilm, der durchaus seinen Unterhaltungswert hat. Mit Zoe Saldana, Elle Fanning, Sienna Miller, Brendan Gleeson, Scott Eastwood und Chris Cooper kann er zudem einen wirklich tollen Cast vorweisen.

livebynightZwischen den Mafiakriegen der 1920er will sich Gauner Joe Coughlin keiner Seite anschließen und zieht seine eigenen Deals durch, doch sein Verhältnis mit der Freundin eines Gangsterbosses kann er nicht für immer geheimhalten. Dank seines Vaters, eines einflussreichen Polizisten, fällt sein Gefängnisaufenthalt nach einem missglückten Banküberfall überschaubar aus. Danach steigt er dann doch für die italienische Mafia in den Alkoholschmuggel ein, doch macht er sich trotz seines Erfolgs weitere Feinde, sodass die Situation früher oder später eskalieren muss.

Regie, Drehbuch und Hauptrolle waren für Affleck sicher wieder eine Herausforderung, allerdings kann sich das Ergebnis trotzdem sehen lassen. „Live By Night“ ist ein Gangsterfilm, mit allem, was dazu gehört. Und doch kann er gerade mit seinen interessanten Charakteren und deren Verhältnissen zueinander überzeugen. Sienna Miller und Zoe Saldana machen eine wirklich gute Figur und doch hat vor allem Nachwuchsstar Elle Fanning auch hier in ihrer Nebenrolle ganz klar die Nase vorne. Wer mal wieder Lust auf Oldtimer, Gangster und viele Schusswechsel hat, für den ist „Live By Night“ auf jeden Fall eine Empfehlung!

Bildergalerie

livebynight

livebynight

livebynight

livebynight

livebynight


Verwandte Artikel

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.