„Transformers 4 – Ära des Untergangs“ – Überflüssig!

nur miesschlechtfast mittelmäßigmittelmäßigfast gutgutfast sehr gutsehr gutfast einzigartigfast einzigartig   3,00 (4 Stimmen)
Loading...

Nein, ich habe in meiner Kindheit nicht mit Transformers gespielt, trotzdem konnte ich den Filmen einen gewissen Unterhaltungswert zusprechen, vor allem der dritte Teil konnte punkten. Damit sollte alles vorbei sein, Shia LaBeouf wollte nicht mehr, Regisseur Michael Bay eigentlich auch nicht mehr. Doch plötzlich gab es neue Gerüchte über einen vierten Teil, der setzt jetzt Mark Wahlberg und Nicola Peltz in Szene, bastelt eine wenig überzeugende Handlung drumherum und garniert alles mit nicht wirklich neuen Transformierungs-Action-Effekten. Wirklich sein musste das nicht, sehen muss man das auch nicht mehr, aber eine weitere Fortsetzung wird sicher kommen. Weiterlesen

„Broken City“ – Spannendes Verwirrspiel

nur miesschlechtfast mittelmäßigmittelmäßigfast gutgutfast sehr gutsehr gutfast einzigartigfast einzigartig   7,00 (1 Stimmen)
Loading...

Und noch ein kleiner aber gelungener Thriller, der durch eine gute Story mit interessanten Wendungen und einen gut besetzten Cast punkten kann, hier sind es Mark Wahlberg, Russell Crowe und Catherine Zeta-Jones, die sich mit Hingabe in ihren Rollen gegenseitig ausspielen. Ein wenig Copthriller, etwas Politkrimi, eine schöne Mischung für einen gelungenen Kinoabend. Sicher kein Meisterwerk, aber ein solider und unterhaltsamer Film, der vermutlich auch eher unscheinbar am Kinopublikum vorbeigehen wird und so manchen Blockbuster locker in die Tasche steckt. Weiterlesen

„Ted“ – Witzige Teddy-Kinoversion von „Family Guy“!

nur miesschlechtfast mittelmäßigmittelmäßigfast gutgutfast sehr gutsehr gutfast einzigartigfast einzigartig   8,50 (4 Stimmen)
Loading...

Humor ist sicher relativ, das kann man an diesem Film wieder mal sehr gut sehen, denn der Humor von „Family Guy“-Schöpfer Seth MacFarlane ist schon etwas spezieller. Gerne weit abseits des guten Geschmacks, herrlich politisch unkorrekt, frech und bisweilen schon fast böse, gespickt mit vielen Filmreferenzen und somit sicher nicht jedermanns Sache. Ich allerdings liebe „Family Guy“ und habe daher bei „Ted“ echt gut lachen können. Das ging im Kino wohl nicht allen so, vielleicht weil sich die ganzen Bezüge zu Filmklassikern wie „Flash Gordon“, „Alien“ oder „Indiana Jones“ der jüngeren Generation heute gar nicht mehr erschließen. Weiterlesen

„Contraband“ – Mark Wahlberg schmuggelt Falschgeld!

nur miesschlechtfast mittelmäßigmittelmäßigfast gutgutfast sehr gutsehr gutfast einzigartigfast einzigartig   5,00 (1 Stimmen)
Loading...

Mark Wahlberg spielte immer gerne mal den Ganoven, somit dürfte ihm diese Rolle auch Spaß gemacht haben. „Contraband“ bezeichnet nämlich Schmuggelware und Wahlberg darf als ehemaliger Schmuggler hier einen netten Coup durchziehen. Der Film bietet ein zwar nette Actionszenen, kommt aber insgesamt nicht aus dem Mittelmaß heraus, da helfen auch der solide spielende Wahlberg, die nicht gerade überzeugende Kate Beckinsale und der großartig verrückt spielende Giovanni Ribisi nicht. Für Gaunerfilm-Fans ein netter Zeitvertrieb, mehr aber eben nicht. Weiterlesen

„The Fighter“ – Christian Bale trainiert Boxer Mark Wahlberg

nur miesschlechtfast mittelmäßigmittelmäßigfast gutgutfast sehr gutsehr gutfast einzigartigfast einzigartig   7,50 (2 Stimmen)
Loading...

Christian Bale war schon für „The Machinist“ bereit, sich auf ein Minimalgewicht zu hungern, doch trotz seines großartigen Schauspiels konnte der Film damals nicht überzeugen. Für die Rolle des cracksüchtigen, ehemaligen Boxers, der seinen Bruder trainiert, verlor er wieder viel Gewicht und liefert schauspielerisch vielleicht eine seiner besten Leistungen ab. „The Fighter“ ist ein Boxfilm, aber in erster Linie doch ein Drama, ein Film über Familienkonflikte und den daraus resultierenden Einfluss auf das eigene Leben. Mit den ebenfalls großartig spielenden Schauspielern Mark Wahlberg und Amy Adams sind auch die anderen Hauptrollen perfekt besetzt. So kann der auf eine wahren Begebenheit beruhende Film fesseln, bewegen und unterhalten. Weiterlesen

Oscar 2011 – Die Gewinner!

Die Preisverliehungen sind vorbei und die Gewinner stehen fest! Neben den Ehrungen der Darsteller Natalie Portman, Colin Firth, Christian Bale und Melissa Leo sind bei den Filmen dieses Mal „The King’s Speech“, „The Social Network“ und „Inception“ die großen Gewinner. Enttäuschend nur, dass sich der großartige Western „True Grit“ trotz zahlreicher Nominierungen in allen Kategorien geschlagen geben musste.

Die komplette Liste aller Nominierten und natürlich der Gewinner findet Ihr hier: Weiterlesen

Oscar 2011 – Die Nominierungen!

Und weiter geht es mit den Filmpreisen, denn auch für den Oscar sind bereits die Nomierungen raus. Ob hier ähnliche Ergebnisse wie bei den Golden Globes zu erwarten sind, werden wir sehen, vielleicht kann auch hier Natalie Portman punkten oder Christopher Nolans „Inception“ den ein oder anderen Preis absahnen, der bei den „Golden Globes“ von „The Social Network“ ziemlich ausgezählt wurde. Seht die komplette Liste der Nominierungen hier. Weiterlesen

„Die etwas anderen Cops“ – Ein etwas anderer Film!

nur miesschlechtfast mittelmäßigmittelmäßigfast gutgutfast sehr gutsehr gutfast einzigartigfast einzigartig   6,00 (3 Stimmen)
Loading...

Nachdem mein ehemaliger Komödienheld Will Ferrell in letzter Zeit nur noch unterirdisch schlechte Filme in die Kinos gebracht hat, war ich bei diesem Film doch etwas skeptisch. Das, was ich da dann aber zu sehen bekommen habe, kann ich allerdings nicht so richtig einordnen, zum einen hatte der Filme so unglaublich viele Brüller, dann wieder jede Ladung Rohrkrepierer und so absolut keinen Spannungsbogen. Während des ganzen Films habe ich mich daher gefragt, warum ich so oft lachen, der Film mich aber trotzdem nicht voll überzeugen konnte. Weiterlesen