„Seelen“ – Invasionsschnulze der „Twilight“-Autorin!

nur miesschlechtfast mittelmäßigmittelmäßigfast gutgutfast sehr gutsehr gutfast einzigartigfast einzigartig   2,00 (2 Stimmen)
Loading...

Die „Twilight„-Saga ist endlich vorbei, da stürzt sich das Kino natürlich auf die anderen Romane von Autorin Stephenie Meyer, den Anfang macht „Seelen“, die Geschichte über eine Welt, in der Aliens die Menschen als Wirte übernommen haben. Nachdem Meyer als blutrünstigen Blutsaugern in der Sonne glitzernde Sunnyboys gemacht hat, wird hier nun das Thema Alieninvasion verdummbeutelt bzw. in eine nur auf Frauen ohne Gehirn ausgelegte Version umgebastelt. Zentral ein Mädchen, hin und her gerissen zwischen zwei Typen, irgendwo hat man das doch schon mal gesehen, oder? Weiterlesen

„Beilight – Biss zum Abendbrot“ – Vampirparodiemurks!

nur miesschlechtfast mittelmäßigmittelmäßigfast gutgutfast sehr gutsehr gutfast einzigartigfast einzigartig   3,67 (9 Stimmen)
Loading...

Oh man, was ist nur aus der guten, alten Filmparodie geworden, oder waren die schon immer so mies? Bei einer Vorlage wie „Twilight“, wo die Verfilmungen manchmal ja schon selber wie eine Parodie wirken, hätte man eigentlich wirklich was draus machen können, aber stattdessen bedient man sich leider wieder nur billiger Witze und peinlicher Einfälle. Ok, hier und da kann man auch mal schmunzeln, aber unterm Strich hätte eine „Twilight“-Parodie viel besser ausfallen müssen. Weiterlesen

„Twilight 2: New Moon – Biss zur Mittagsstunde“ – Kitsch in Zeitlupe

nur miesschlechtfast mittelmäßigmittelmäßigfast gutgutfast sehr gutsehr gutfast einzigartigfast einzigartig   3,00 (8 Stimmen)
Loading...

Ja, „Twilight“ war kitschig und sicher bewusst auf eine weibliche Zielgruppe ausgelegt, aber trotzdem war der Film gar nicht so schlecht, wenn man eben keinen typischen Vampirfilm erwartet hat. Doch Autorin Stephenie Meyer konnte es ja nicht lassen und musste drei Fortsetzungen folgen lassen, die jetzt auch in kurzer Folge den Weg auf die Leinwand finden. Wer meint, dass das zweite Buch endlich weniger Kitsch und mehr Action bietet und dass ein Mann auf dem Regiestuhl der Reihe einen etwas anderen Stil verpassen würde, wird seinen Augen nicht trauen: „New Moon“ besteht fast nur aus kitschigen, langgezogenen Dialogen und jungen Typen mit nackten Oberkörpern. Und wieder wurden alle spannenden Teile des Buches auf ein Minimum gekürzt. Weiterlesen

Twilight 3: „Eclipse – Biss zum Abendrot“ schon Juli 2010!

eclipse

Die Filmindustrie will offensichtlich seinen Vampirfans das Blut und vor allem das Geld aussaugen, solange der Hype noch anhält, denn nachdem der zweite Teil der „Twilight„-Reihe „New Moon – Biss zur Mittagsstunde“ seinen Starttermin am 7. Januar 2010 bekommen hat, wurde soeben bekannt gegeben, dass der dritte Teil „Eclipse – Biss zum Abendrot“ kurz danach im Kino anlaufen soll, nämlich schon am 15. Juli 2010. Kristen Stewart und Robert Pattinson werden natürlich auch wieder dabei sein, Regie wird nach aktuellem Stand David Slade („30 Days of Night„, „Hard Candy„) führen.

Twilight 2: „New Moon“ mit Dakota Fanning

newmoon1.jpgWeil es mich eigentlich nicht interessiert hier nur der Pressetext von Concorde-Film:

Am Wochenende bestätigte die Produktionsfirma Summit Entertainment, dass Hollywood-Liebling Dakota Fanning („Krieg der Welten“, „Hide and Seek“) eine tragende Rolle in der TWILIGHT Fortsetzung NEW MOON – BISS ZUR MITTAGSSTUNDE übernehmen wird. Weiterlesen

„Twilight“ – Vampirromanze für Teengirls

nur miesschlechtfast mittelmäßigmittelmäßigfast gutgutfast sehr gutsehr gutfast einzigartigfast einzigartig   4,39 (18 Stimmen)
Loading...

Ich liebe Vampirbücher und -filme und habe bei meiner Schwester immer „Biss zum Morgengrauen“ von Stephenie Meyer stehen sehen. Irgendwann habe ich es mir dann ausgeliehen, wurde aber von ihr vorgewarnt, dass es vermutlich nicht meinen Erwartungen entsprechen würde. Und das stimmte, es war schwer, sich durch seitenlanges Gesäusel eines in einen Vampir verknallten Teenagermädels durchzukämpfen, trotzdem war die Geschichte ganz nett. Daher habe ich mir dann jetzt auch die Verfilmung angesehen. Weiterlesen