„The Final Cut“ – Meinungen?

nur miesschlechtfast mittelmäßigmittelmäßigfast gutgutfast sehr gutsehr gutfast einzigartigfast einzigartig   5,50 (4 Stimmen)
Loading...

finalcut.JPGBis eben lief in meiner Flimmerkiste der Direct-to-DVD-Film „The Final Cut“ mit Robin Williams. Wie andere „typische“ Comedydarsteller beweist Robin Williams mal wieder, dass er noch viel mehr kann. „The Final Cut“ ist ein wirrer Mix, der irgendwo zwischen Sci-Fi, Drama und Thriller liegt, wobei das Hauptaugenmerk doch sehr auf den Dramateil gelegt worden ist. Obwohl das Sci-Fi-Thema imo schon seit langer Zeit ausgelutscht ist, sieht man hier eine faszinierende, von unserer Zeit nicht weit entfernte Realität. Einzig das Ende bzw. die Auflösung des Films reichte mir persönlich nicht, da der Film kein großer Thriller ist, sondern von Anfang bis Ende eher ein leises Drama ist. Glatte 3.

Verwandte Artikel

3 Kommentare

  1. „The final cut“ krankt leider an ein paar unlogischen Details, überzeugt aber trotzdem durch die Darstellung einer erschreckend vorstellbaren nahen Zukunft und durch einen Robin Williams, der hier seine beste „Nicht-Komödien-Rolle“ seit „Insomnia“ abgibt. Definitiv kein Mainstream!

  2. Ach, und demnächst kommt noch ein ernsthafter Robin Williams Film in die Kinos. „The night listener“ heißt er, und ist irgendwo zwischen Drama und Mystery angesiedelt!

  3. Interessantes Szenario, aber ziemlich schwach inszeniert. Wirft dennoch so einige Fragen nach dem Sehen auf und ist somit irgendwo sehenswert, auch wenn man aus dieser Thematik deutlich mehr herausholen hätte können.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.