HBO plant vier (!) Spin-off-Serien zu „Game of Thrones“

Es sieht so aus, als soll der Goldesel kräftig gemolken werden. Nach dem baldigen Serienende im kommenden Jahr wird wohl so schnell nicht Schluss sein mit Geschichten aus dem „Game-of-Thrones“-Universum Westeros: HBO hat nicht eine, sondern momentan ganze vier Spin-off-Serien in der Entwicklung! Auch wenn noch keine Details über den Inhalt herausgegeben werden, so sind diese Serien zu verschiedenen Zeiten in Westeros angesiedelt. Meine Spekulationen sind, dass dabei zum einen die Rebellion von Robert Baratheon gegen den Mad King dabei ist und einmal die ca. 100 Jahre früher angesiedelte „Heckenritter“-Romangeschichte („Dunk and Egg“).

Weiterlesen

Die Prequel-Serie zu „Der dunkle Turm“ dreht sich um Rolands Vergangenheit

Da nun bald der erste Film einer potenziellen Filmreihe zu Stephen Kings Magnum Opus „Der dunkle Turm“ in die Kinos kommt, kann man einen Blick in die Zukunft wagen: Wie wird es mit dem Franchise weitergehen? Ursprünglich war mal eine Filmtrilogie mit zwei Serienstaffeln dazwischen die Rede – dieses damals waghalsige (heute zu Marvel-Zeiten gar nicht mehr allzu besondere) Konzept wurde jedoch verworfen zugunsten eines Films mit Fortsetzungsoption und – und da wird es nun interessanter – einer geplanten TV-Serienstaffel. Doch worum wird es in der Serie gehen und werden die Darsteller aus dem Film dafür zur Verfügung stehen?

Weiterlesen

„Guardians of the Galaxy Vol. 2“ – Auch das Sequel rockt!

sehr schlechtschlechtfast mittelmäßigmittelmäßigfast gutgutfast sehr gutsehr gutfast einzigartigeinzigartig   4,50 Sterne (3 Stimmen) Loading ... Loading ...

An den ersten Teil der „Guardians of the Galaxy“ ging ich ohne große Erwartungshaltung heran und wurde so gut unterhalten wie selten zuvor. Entsprechend groß war die Erwartungshaltung dieses Mal. Doch auch „Vol. 2“ ist eine kurzweilige Achterbahnfahrt voller genialer SciFi-Action, gelungenen Sprüchen und Slapstickeinlagen, fantastischer Musik, geladen mit Spannung und Emotionen, garniert mit herrlichen Charakteren, gespielt von tollen Schauspielern, alles in allem ein würdiger Nachfolger. Nach diesem Film wird es das Kinojahr 2017 schwer haben, einen Konkurrenten für das Highlight des Jahres zu finden.

Weiterlesen

„Fast and Furious 8“ – Rasant auch ohne Paul Walker!

sehr schlechtschlechtfast mittelmäßigmittelmäßigfast gutgutfast sehr gutsehr gutfast einzigartigeinzigartig   3,00 Sterne (1 Stimmen) Loading ... Loading ...

Ich habe die letzten Teile erst kürzlich nachgeholt und festgestellt, dass man dem „Fast & Furious“-Franchise tatsächlich einiges abgewinnen kann, wenn man die Logik über Bord wirft und sich einfach von der wirklich unfassbaren Action mitreißen lässt. Der achte Teil muss nun tatsächlich komplett ohne den verstorbenen Paul Walker auskommen, doch mit Vin Diesel, Dwayne Johnson, Michelle Rodriguez, Tyrese Gibson, Ludacris und Nathalie Emmanuel sowie Jason Statham und Kurt Russel sind die bekannten Gesichter des letzten Teils wieder mit an Bord, erweitert durch eine wirklich böse Charlize Theron und einen etwas tölpelhaften Scott Eastwood. Drumherum werden alle Regeln der Logik und der Physik noch weiter vernachlässigt, aber wen kümmert das, wenn man dafür einzigartigen Verfolgungsjagden mit Autos, Panzern und sogar einem U-Boot zusehen kann.

Weiterlesen

Endlich: Ein erster Trailer zu Stephen Kings Meisterstück „Der dunkle Turm“

Okay, der Film hat eine sehr turbulent-frustrierende Entwicklungszeit hinter sich und insgesamt nicht so viel Geld zur Verfügung bekommen, aber so langsam hat man sich schon gefragt, wie sehr man eine Marketing-Kampagne vergeigen kann. Der Film kommt Anfang August in die Kinos und bisher hat man außer wenigen Screenshots nichts gesehen und kaum einer scheint überhaupt mitbekommen zu haben, dass der Film kommt. Viele Informationen über den Film stimmten auch Fans eher skeptisch, nicht zuletzt die Besetzung Idris Elbas als Roland. Umso mehr war man auf den Trailer und dessen Grundton gespannt.

Weiterlesen

„The Young Pope“ – Jude Law als Papst aus den USA!

sehr schlechtschlechtfast mittelmäßigmittelmäßigfast gutgutfast sehr gutsehr gutfast einzigartigeinzigartig   2,00 Sterne (1 Stimmen) Loading ... Loading ...

Jude Law spielt einen jungen Papst aus den USA, der mit seinen speziellen Ansichten und seinem Ego den kompletten Vatikan aus der Bahn wirft. Wer eine Vatikan-Comedy erwartet, der sei gewarnt, „The Young Pope“ ist eindeutig eine Drama-Serie. Man muss schon ein gewisses Interesse an der Thematik haben und vor allem den Anfang der ersten Folge überstehen, der aus seltsamen Visionen besteht und einen nicht so wirklich verstehen lässt, worum es eigentlich geht. Ich konnte mit der Serie leider nichts anfangen und werde hier tatsächlich mal vorzeitig aussteigen.

Weiterlesen

„Dirk Gentlys holistische Detektei“ – Katze, Hund oder Hammerhai?!

sehr schlechtschlechtfast mittelmäßigmittelmäßigfast gutgutfast sehr gutsehr gutfast einzigartigeinzigartig   4,00 Sterne (2 Stimmen) Loading ... Loading ...

Auch mir war Douglas Adams nur als Autor der „Per Anhalter durch die Galaxis“-Bücher bekannt, doch das war offensichtlich nicht die einzige Buchreihe voller absurder Verrücktheiten und einzigartiger Ideen. Auch die „Dirk Gently“-Reihe stammt von ihm und diese konnte jetzt in Serienform mit einer grandiosen ersten Staffel voll ins Schwarze treffen. Eine unfassbar verworrene Handlung voller Absurditäten und verwirrender Wendungen, kombiniert mit ebenso verrückten Charakteren, die allesamt hervorragend besetzt sind. Neben Samuel Barnett, der den Titelcharakter spielt, hat vor allem Elijah Wood als unfreiwilliger Assistent Todd ganz weit die Nase vorn. Ein absolutes Highlight inmitten langweiliger Comedy-Standards!

Weiterlesen

Promovideo zu „Alien: Covenant“ setzt „Prometheus“-Geschichte fort

„Alien: Covenant“ scheint eher ein „Alien“-Reboot zu werden als eine „Prometheus“-Fortsetzung, aber mittlerweile sind viele Hinweise auf das Schicksal von David und Elizabeth aufgetaucht. Nun wurde ein cooles, kurzes Video veröffentlicht, dass eine Brücke zwischen den beiden Filmen darstellt und vermutlich höchstens in einer Rückblende im fertigen Film sein wird, oder wie schon viele der gelungenen Promo-Videos zu „Prometheus“ gar nicht.

Weiterlesen