„Live By Night“ – Ben Afflecks Mafia-Drama!

sehr schlechtschlechtfast mittelmäßigmittelmäßigfast gutgutfast sehr gutsehr gutfast einzigartigeinzigartig   6,00 Sterne (1 Stimmen) Loading...

Mit „Argo“ zeigte Ben Affleck, dass in ihm ein wirklich guter Regisseur steckt, was auch schon seine früheren Regiewerke „The Town“ und vor allem „Gone Baby Gone“ vermuten ließen. Mit „Live By Night“ verfilmt Affleck jetzt nach „Gone Baby Gone“ einen weiteren Roman von Dennis Lehane und macht daraus einen rasanten, spannenden und abwechslungsreichen Gangsterfilm, der durchaus seinen Unterhaltungswert hat. Mit Zoe Saldana, Elle Fanning, Sienna Miller, Brendan Gleeson, Scott Eastwood und Chris Cooper kann er zudem einen wirklich tollen Cast vorweisen.

Weiterlesen

„American Hustle“ – Grandioser Gaunerfilm!

sehr schlechtschlechtfast mittelmäßigmittelmäßigfast gutgutfast sehr gutsehr gutfast einzigartigeinzigartig   7,25 Sterne (4 Stimmen) Loading...

Schon mit „Silver Linings“ hatte Regisseur David O. Russell einen amüsanten Film abgeliefert, der in erster Linie von seinen abgedrehten Charakteren lebte. Für „American Hustle“ holte er sich wieder Bradley Cooper, Jennifer Lawrence und Robert De Niro, erweiterte den Cast zudem um Christian Bale, Amy Adams und Jeremy Renner und ließ alle aufeinander los. Wie großartig dieses Ensemble harmoniert, sieht man nicht zuletzt an den zahlreichen Oscar-Nomierungen, die der Film und seine Darsteller bekamen. Und das zu recht, der Film macht richtig Spaß!

Weiterlesen

„Gangster Squad“ – Gangsterkrimi mit Starbesetzung

sehr schlechtschlechtfast mittelmäßigmittelmäßigfast gutgutfast sehr gutsehr gutfast einzigartigeinzigartig   5,33 Sterne (3 Stimmen) Loading...

Vieles von „Gangster Squad“ erinnert an „The Untouchables“, und doch geht der Film auch eigene Wege, ist dabei solide inszeniert, bleibt aber trotz des beeindruckenden Staraufgebots von Josh Brolin, Ryan Gosling und Sean Penn über Emma Stone und Giovanni Ribisi bis zu Nick Nolte und Robert Patrick hinter seinen Möglichkeiten zurück und verliert zu viel Zeit mit übermäßigem Geballer anstatt eine wirklich tiefgehende Story aufzubauen. Wer allerdings generell Mafiakrimis mag, kann auch diesem Film eine Chance geben, gut ist der Film auf jeden Fall, aber eben leider kein Überflieger.

Weiterlesen

Mit der Kamera an die Spieltische – Die besten Casino-Filme!

casinofilme

Welcher Film den Meisten beim Stichwort „Casino“ als erstes einfällt? „Casino“ natürlich! Der Klassiker unter den Filmen, die sich mit der Welt des Glücksspiels beschäftigen. Aber Hollywood hat noch andere hochkarätige Casino-Filme hervorgebracht: „Casino Royale“ zum Beispiel, der James-Bond-Streifen aus dem Jahr 2006, in dem erstmals Daniel Craig die Rolle des Superagenten des britischen Geheimdienstes übernimmt.

Weiterlesen

„Der blutige Pfad Gottes 2“ – Wie erwartet unwürdig!

sehr schlechtschlechtfast mittelmäßigmittelmäßigfast gutgutfast sehr gutsehr gutfast einzigartigeinzigartig   4,67 Sterne (6 Stimmen) Loading...

Der Fortsetzungswahn wird nie abreißen und macht inzwischen auch vor Kultfilmen wie „Donnie Darko“ oder „Der blutige Pfad Gottes“ nicht halt. Während „S. Darko“ allerdings schon vorab als Flop absehbar war, gab es hier immerhin so etwas wie einen Hoffnungsschimmer, denn Troy Duffy war wie schon beim Erstling als Autor und Regisseur tätig, zudem konnte man nahezu den kompletten Cast zurückholen. Und doch erwartete man nicht wirklich, dass man nach fast zehn Jahren den absoluten Kultfilm würdig fortsetzen könnte. Wenn ich es nicht gewusst hätte, hätte ich angesichts des Ergebnisses ein anderes Team hinter der Kamera vermutet, schade, dass man auch hier einem Kultfilm eher schadet.

Weiterlesen

Scorseses HBO-Gangsterserie „Boardwalk Empire“

bempire.jpg

Alle Fans der aufwendigen und qualitativ hochwertigen Serien des Senders HBO (z.B. „Band of Brothers“, „Rom“, „Die Sopranos“) können sich auf eine neue Gangsterserie freuen. Diese wurde sogar ebenfalls vom „Sopranos“-Autor Terence Winter entwickelt. Produziert wird die Serie neben Mark Wahlberg von keinem Geringeren als Martin Scorsese, der sogar beim Pilotfilm Regie geführt hat. Mit Steve Buscemi ist auch ein bekanntes Gesicht dabei; er verkörpert Enoch Thompson, halb Gangster, halb Politiker im Atlantic City 1920.

Weiterlesen

„Mord ist mein Geschäft, Liebling“ – Nora hui, Rest pfui!

sehr schlechtschlechtfast mittelmäßigmittelmäßigfast gutgutfast sehr gutsehr gutfast einzigartigeinzigartig   5,00 Sterne (4 Stimmen) Loading...

Beindruckenderweise war der Filme nicht so panne, wie ich befürchtet habe, aber er war auch nicht ansatzweise gut. Der Humor wurde zum Glück nicht auf das Niveau von „1 1/2 Ritter“ gedrückt und Rick Kavanian reduziert sein typisches nerviges Overacting erstaunlicherweise auf ein Minimum, aber es reicht halt nicht zum Hauptdarsteller. Nora Tschirner spielt zwar wieder sehr niedlich, aber die Story gibt ihr nicht so viele Möglichkeiten wie „Keinohrhasen“. Und auch Bud Spencer kann mit seiner recht anspruchslosen Nebenrolle nichts mehr rumreißen. Die Gags sind nicht oberflach, aber leider auch nicht originell und witzig.

Weiterlesen

„Max Payne“ – Rache ist Blutwurst!

sehr schlechtschlechtfast mittelmäßigmittelmäßigfast gutgutfast sehr gutsehr gutfast einzigartigeinzigartig   6,00 Sterne (6 Stimmen) Loading...

So langsam klingt das Kinojahr 2008 aus und die letzten, lang erwarteten Blockbuster kommen endlich auf die Leinwand. Obwohl er eine Computerspielumsetzung ist, gehörte „Max Payne“ für mich auch zu diesen besagten Filmen, da ich das Spiel kannte und sehr gespannt war, was man aus der Vorlage gemacht hat. Jedoch muss ich sagen, dass ich Scott Miller Recht geben muss, aber dazu später mehr.

Weiterlesen