Utopieverfilmung „Brave New World“ geplant!

braveNeben „1984“ wohl mit die bekannteste und bedeutendste Utopie, die von Aldous Huxley 1932 geschriebene „Schöne neue Welt“, soll auf die Kinoleinwand gebracht werden. Niemand geringeres als Ridley Scott und Leonardo DiCaprio werden „Brave New World“ produzieren; ob Scott auch Regie führen und DiCaprio Schauspieler sein wird, bleibt abzuwarten. Das Drehbuch soll aus der Feder von Farhad Safinia („Apocalypto“) stammen. Ich freue mich sehr auf den Film, auch wenn ich es für fraglich halte, dass in einem Hollywoodfilm das philosophische Ausmaß deutlich wird.

Quelle: Risky Biz Blog

Verwandte Artikel

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.