„Legion“ – Guter Engel schießt auf böse Engel!

nur miesschlechtfast mittelmäßigmittelmäßigfast gutgutfast sehr gutsehr gutfast einzigartigfast einzigartig   3,20 (5 Stimmen)
Loading...

Und wieder die Apokalypse, dieses Mal hat Gott die Schnauze voll und macht die Erde mit seinen fiesen, treudoofen Engeln platt! Aber nee, da ist ja noch ein Engel und der ist noch lieb und widersetzt sich und will einen Messias auf die Welt bringen lassen und dafür muss er in die Wüste, nach Amerika, ganz klar, wohin sonst?! Komischerweise kann der Film sogar noch irgendwie unterhalten, auch wenn Logik hier nicht wirklich was zu suchen hat, es gibt Geballer und Gekloppe, eine fiese Oma und ein paar coole Szenen, aber wer die Story in ähnlicher und besserer Form sehen will, sollte lieber zu „God’s Army“ greifen.

Gott hat den Untergang der Menschheit beschlossen, seine Engel sollen die Menschheit vernichten, doch Erzengel Michael versucht das Unheil abzuwenden, indem er in Menschengestalt auf der Erde erscheint und eine junge Frau beschützt, die einen neuen Messias auf die Welt bringen soll, der die Menschheit retten könnte. Die Engel hingegen nehmen menschliche Körper in Besitz, die dann die kleine Wüstenkneipe angreifen, in der sich Michael mit der Schwangeren und ein paar anderen Überlebenden verschanzt hat. Zuspitzen tut sich der Kampf, als Erzengel Gabriel persönlich seine Aufmerksamkeit auf das Geschehen lenkt…

Tja, wenn Gott schon mal böse ist und die Menschheit ausrotten will, bleibt wenigstens nicht viel Platz für religiöses Rumgesäusel, Gott ist hier halt ein Arschloch. Aber generell funktioniert die Handlung ansonsten auch nur mit ausgeschaltetem Kopf, dann kann der Film aber hier und da unterhalten und blubbert so mal schnell an einem vorbei. Viel hängen bleibt da nicht, gesehen haben muss man das auch nicht, aber wer er doch tut, dem wird nicht wirklich weh getan.

Spoiler zeigen

Insgesamt ist und bleibt der Film halt überflüssig, aus der Story hätte man viel mehr machen können, aber viel mehr hatte ich zum Glück auch nicht erwartet.

Bildergalerie (zum Vergrößern anklicken)


Verwandte Artikel

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.