„Ein Song für dich“ – Mitten ins Herz?

nur miesschlechtfast mittelmäßigmittelmäßigfast gutgutfast sehr gutsehr gutfast einzigartigfast einzigartig   6,00 (4 Stimmen)
Loading...

mitteninsherz.jpgMit Hugh Grant (Alex Flatcher) und Drew Barrymore (Sophie Fisher) ist diese Liebes-Komödie ziemlich gut besetzt. Grant spielt einen alternden Musiker, der vor vielen Jahren seinen letzten Hit hatte. Barrymore ist die untalentierte Blumensitterin, die eigentlich viel besser Songtexte schreiben kann. Beide verlieben sich und schreiben den Hit des Jahrhunderts und leben glücklich bis an ihr Lebensende…wenn nur die Wirren des Herzens nicht wären. Weiterlesen

„Close to home“ – Mutterinstinkt gegen das Böse

nur miesschlechtfast mittelmäßigmittelmäßigfast gutgutfast sehr gutsehr gutfast einzigartigfast einzigartig   6,00 (2 Stimmen)
Loading...

close.jpg„Close to home“ ist die neue Freitag-Abend-Serie bei VOX. Jennifer Finnigan spielt als Annabeth Chase die Hauptrolle neben Kimberly Elise und John Carroll Lynch (einigen villeicht noch aus seiner Nebenrolle in Face/Off bekannt). Ebenso wie bei CSI hat auch hier Jerry Bruckheimer seine Finger mit im Spiel. Allerdings ist „close to home“ fast eine Homage an die Mutter – Querstrich – Karrierefrau. Weiterlesen

„Das Streben nach Glück“ – Einfach nur schön!

nur miesschlechtfast mittelmäßigmittelmäßigfast gutgutfast sehr gutsehr gutfast einzigartigfast einzigartig   6,80 (5 Stimmen)
Loading...

streven.jpg„Life, liberty, and the pursuit of happiness“ gehören zu den unabdingbaren Rechten, die von Thomas Jefferson in der „Declaration of Independence“ der USA niedergeschrieben wurden. Sie bilden die Grundlage für den Film „Das Streben nach Glück“ (eng.: The pursuit of happiness) mit Will und Jaden Smith. Dieser Film ist nichts für „Jammerlappen“ oder „Angeber“, man verliebt sich vielleicht nicht sofort in ihn, aber er beeindruckt im Stillen und ist letztlich einfach nur schön! Weiterlesen

Crossover – Wenn Serien Serien treffen …

Gestern Abend habe ich mir den Anfang der zweiten Staffel von „Boston Legal“ angesehen. Mit Freude stellte ich fest, dass sich schon zum zweiten Mal die Serien „Boston Legal“ und „Boston Public“ überschneiden. Danach kam eine weitere meiner Lieblingsserien „Profiler“. Dort tauchte plötzlich Jarod aus „The Pretender“ als „The Pretender“ auf. Jedes Mal, wenn eine Serie die andere trifft, find ich das super! Was ist mit Euch? Habt ihr das schon oft erlebt? Findet Ihr das spannend oder eher nervig? Weiterlesen

Glückstreffer gesucht!

synchro.jpg

Kennt ihr das? Man sitzt sonntags oder an Feiertagen vor der Glotze und zappt durch Zufall in einen Film hinein, der völlig unbekannt und vielleicht total alt ist, mit langweiligem Titel und no-name Schauspielern? Man gibt sich 5 Minuten und stellt fest, dass der Film einen total mitreißt und das Ende super spannend oder tot traurig ist. Ich habe auf diese Art und Weise schon einige meiner Lieblingsfilme entdeckt… steh‘ ich damit allein da? Weiterlesen

It’s beginning to look a lot like christmas!

Als absoluter „Anti-Grinch“ nehme ich natürlich jedes Jahr jeden Weihnachtsfilm mit, der sich mir bietet – und das sind so einige! Freudig stelle ich fest, dass selbst für absolute Weihnachtsmuffel einige Filme echte Klassiker sind, denen man einfach nicht entkommen kann. Meine absoluten Highlights sind „Christmas Vacation“ mit den Griswolds, „Santa Clause I“ mit Tim Allen und „Das Wunder von Manhatten“, ein alter Klassiker. Weiterlesen