Von „Twilight“ bis „New Moon“ – Ein Echo

eclipse

Ein überflüssiger, aber dennoch toller Post wird das. Ich hab grad mit Grippe das Wochenende im Bett verbracht und irgendwann ist einem sowas von langweilig, dass man sich die aktuellen Youtube-Charts auf’m Handy anschaut. (Jaaa… ich weiß, manchmal wäre ein ehrliches Koma angenehmer…). Hier meine Ausbeute in fiebrigem Wahn, ich präsentiere voller Stolz, Erfurcht, gnadenloser Hingabe zum Produkt und glucksendem Frohsinn das Twilight-Echo…

Verwandte Artikel

Ein Kommentar

  1. Es macht mir ein wenig Angst, dass ich mir auch am WE zufällig diese erste Folge angesehen habe. Ich denke grad an Seelenverwandschaft, Telepathie oder Telefonie ;O)
    Aber die ganze Folge habe ich nicht geschafft. Diese Tatsache beruhigt mich ein wenig und spricht eindeutig für mich!
    Dass Du anscheinend mehr geschafft hast, entschuldigt selbstverständlich Dein unheimlich hohes Fieber! ;O)

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.