„Das Leben der Vögel“ – Die fehlende Tierdokumentation

Als großer Fan von David Attenboroughs Naturdokumentationen habe ich mich schon gefragt, wann diese Tierdoku endlich kommen würde, schließlich hat er sich in den Dokureihen „Verborgene Welten“ den Insekten, in „Kaltblütig“ den Reptilien und Amphibien und in „Das Leben der Säugetiere“, ganz klar, den Säugetieren gewidmet, da haben dann doch die Vögel gefehlt. Offensichtlich ist diese Reihe der BBC etwas älter, nun aber auch auf DVD erschienen.

Wie in den anderen Dokumentationen präsentiert Attenborough, wie immer mit wehenden Haaren und im Dreck liegend, anschaulich eine interessante Tierspezies, stellt bekannte und auch sehr unbekannte Vertreter der Art vor, widmet sich Phänomenen wie Vogelzug und Flugunfähigkeit, sodass diese Reihe wie erwartet die Dokureihen über die Tierarten perfekt abrundet. Wer Tierdokus mag, sollte sich „Das Leben der Vögel“ und natürlich auch die anderen Serien von David Attenborough nicht entgehen lassen.

Verwandte Artikel

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.